02:45 19 September 2020
SNA Radio
    SNA Radio
    Zum Kurzlink
    0 150
    Abonnieren

    Alte Zöpfe abschneiden - so lautet die Devise bei den aktuellen Öffnungsdebatten. Glücklicherweise dürfen die Friseure bald öffnen. Doch vielen Menschen dürfte das Geld für Waschen-Schneiden-Legen fehlen, neue Daten verheißen Böses. Welche Zahlen sind bittere Realität, welche vielleicht frisiert? Basta Berlin hält der Politik den Spiegel vor...

    SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und Sputnik-Politikchef Marcel Joppa wird es heute bei den neuesten Zahlen vom Arbeitsmarkt ganz flau. Und während Millionen Menschen in Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit wandern, wollen Konzernchefs in Corona-Zeiten nur ungern Verzicht üben – weder für sich, noch für Aktionäre. Der Staat wird’s schon richten, oder? Basta Berlin, der alternativlose Podcast - hoch im Kurs, ganz ohne Boni.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Fall Nawalny: Deutschland und OPCW weichen Antworten auf Russlands Fragen aus – Lawrow
    Tags:
    Arbeitslosigkeit, Coronavirus, Berlin, 1. Mai