11:43 20 Oktober 2020
SNA Radio
    SNA Radio
    Zum Kurzlink
    2153
    Abonnieren

    Er ist ein wahrer Wohltäter: US-Milliardär und Pharma-Freund Bill Gates holt die dicke Geldbörse hervor, die Kanzlerin freut sich. Und nicht nur Frau Merkel, die Freigiebigkeit von "Pill Bill" geht deutlich weiter. Politik möchte der Software-Multi damit aber nicht machen... also nicht mehr, als nötig. Denn seine Pläne sind recht ambitioniert.

    SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und Sputnik-Politikchef Marcel Joppa sind heute auf Spurensuche im Geldsäckel eines Multimilliardärs. Dessen großer Plan: Die Impfung von über sieben Milliarden Menschen weltweit. Ein ehrgeiziges Vorhaben für einen Mann, der seine Jugend fast ausschließlich vor dem Computer verbracht hat. Davon können deutsche Schüler nur träumen, statt E-Learning daheim müssen sie mit Maske bald wieder zur Schule… wäre da nicht die SPD. Isolation statt Durchseuchung? Pillen statt Pandemie? Fragen über Fragen. Basta Berlin, der alternativlose Podcast – alles, aber kein Placebo.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    „Wir schieben Russland Schuld zu”: Polnischer Experte über Warschaus historische Selbsttäuschung
    „Direkt über uns!“: Dieses Flugzeug möchten Nato-U-Boote lieber meiden
    Tags:
    Verschwörung, Coronavirus, Bill Gates