10:45 18 August 2017
SNA Radio
    Der Osten im Fokus

    FDP-Vize Kubicki unterstützt Lindners Krim-Vorstoß – EXKLUSIV

    Der Osten im Fokus
    Zum Kurzlink
    Armin Siebert
    0 3501

    Christian Lindners Äußerungen zur Krim haben am Wochenende für mächtig Wirbel gesorgt. Während viele deutsche Medien und Politiker negativ auf die Vorschläge des FDP-Vorsitzenden reagierten, unterstützt ihn sein Vize Wolfgang Kubicki im Sputnik-Interview. Andrej Hunko von den Linken zeigt sich überrascht, aber angetan von Lindners Vorstoß.

    Der FDP-Chef Christian Lindner holt das Thema Russland auf die Wahlkampfordnung. In einem Interview schlug Lindner vor, die Krim als „dauerhaftes Provisorium anzusehen und den Konflikt „einzukapseln“. Deutsche Medien und Politiker reagierten größtenteils negativ auf Linders Vorschläge. Wolfgang Kubicki, stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP, betont im exklusiven Sputnik-Interview, dass es hier nicht nur um die Krim, sondern um die Russland-Politik im Allgemeinen geht.

    Tags:
    Die LINKE-Partei, FDP, Andrej Hunko, Christian Lindner, Wolfgang Kubicki, Deutschland, Russland, Ukraine, Krim
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren