23:09 23 November 2017
SNA Radio
    Lokalkolorit

    Die perfekte Schule: Ausschlafen, wenn man will

    Lokalkolorit
    Zum Kurzlink
    Matthias Witte
    0 20852

    Wem hat´s als Schüler nicht vor dem frühen Aufstehen gegraut? Für Schüler der Oberstufe am Dalton-Gymnasium in Alsdorf bei Aachen ist das Realtität. Seit dem Halbjahresbeginn haben sie Gleitzeit. Sie können selber bestimmen, wann sie ihre Mathe-Aufgaben erledigen - und eben auch, wann sie morgens in den Unterricht starten wollen.

    „Die Klassen 5 – 9 müssen zur ersten Stunde ran“, betont Schulleiter Martin Wülle. „In den Genuss des Ausschlafens kommen nur die Schüler der Sekundarstufe II“, sagt der Lehrer. Das Ganze hat einen ernsten Hintergrund. Die Schule nimmt an einer wissenschaftlichen Studie der Uni München teil. Diese stellt die These auf: Jeder, der frei über seine Zeit bestimmen darf, sei zufrieden. Und Zufriedenheit steigere die Leistungsbereitschaft.

    Wüller betont, er könne nicht behaupten, dass alle Schüler seit der Einführung des Systems um eine Note besser geworden. Die Schüler sind aber zufriedener: „Sie holen sich mehr Unterricht, als ihnen gesetzlich bezahlt zugestanden wird. 

    Zum Thema:

    Ohne Tische und Lehrbücher: Schule im befreiten Aleppo
    Weihnachtsverbot an deutsch-türkischer Schule? Berlin echauffiert, Ankara dementiert
    “Lehrer zu Freiwild gemacht”: Mobbing, Drogen, Migranten – Risiko-Terrain Schule
    Dickstes Kind der Welt nimmt ab und darf nun zur Schule
    Tags:
    Gleitzeit, Schulen, Aachen, Deutschland