01:09 25 November 2017
SNA Radio

    Russland

    • Russlands Außenminister Sergej Lawrow (r.) und sein japanischer Amtskollege Taro Kono in Moskau (24. November 2017)
      Letztes Update: 19:59 24.11.2017
      19:59 24.11.2017

      Lawrow über Raketenabwehrpläne der USA in Japan besorgt

      Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat Besorgnis über die verstärkte militärische Präsenz der USA in der asiatisch-pazifischen Region geäußert. „Die von den USA und ihren Verbündeten konzipierten Schritte sind absolut nicht angemessen“, sagte Lawrow am Freitag in Moskau nach Gesprächen mit seinem japanischen Kollegen Taro Kono.

      0 996
    • Russischer Fernbomber Tu-22M3 wirft seine tödliche Last auf Objekte der Terroristen in Syrien ab
      Letztes Update: 18:19 24.11.2017
      18:19 24.11.2017

      Russische Fernbomber führen Präzisionsschlag gegen IS in Deir ez-Zor

      Sechs russische Fernbomber Tu-22M3 haben mehrere Objekte der Terrormiliz Daesh (Islamischer Staat/IS) am rechten Euphrat-Ufer in der syrischen Provinz Deir ez-Zor mit Präzisionsschlägen in Schutt und Asche gelegt. Das teilte das Verteidigungsministerium Russlands am Freitag mit.

      0 2549
    • Strategischer Bomber Tu-95MS setzt Marschflugkörper X-101 gegen Objekte der Terroristen in Syrien ein
      Letztes Update: 19:31 23.11.2017
      19:31 23.11.2017

      Generalstab: Russland wird Truppengruppierung in Syrien stark abbauen

      Russland wird seine Gruppierung in Syrien demnächst stark abbauen. Wie der Generalstabschef der russischen Streitkräfte, Armeegeneral Waleri Gerassimow, am Donnerstag in Botscharow Rutschej bei Sotschi mitteilte, ziehen die ersten Verbände noch in diesem Jahr aus dem arabischen Land ab.

      0 1026
    • Die Präsidenten Russlands und Tschechiens, Wladimir Putin (r.) und Milos Zeman (Sotschi, 21. November 2017)
      Letztes Update: 18:44 21.11.2017
      18:44 21.11.2017

      Moskau und Prag auf Kooperationsabkommen in zweistelliger Milliardenhöhe einig

      Russland und Tschechien werden demnächst 13 Abkommen über die Kooperation in der Wirtschaft im Gesamtwert von rund 20 Milliarden US-Dollar unterzeichnen. Das teilte der tschechische Präsident Milos Zeman am Dienstag in Sotschi nach den Verhandlungen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin mit.

      0 3875
    • Russlands Präsident Wladimir Putin und sein US-Amtskollege Donald Trump (Archiv)
      Letztes Update: 18:06 21.11.2017
      18:06 21.11.2017

      Putin und Trump führten einstündiges Telefongespräch

      Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald Trump, haben am Dienstag einen nahezu einstündiges Telefongespräch gehabt. Medienberichten zufolge standen Probleme Syriens, des Irans, Afghanistans, Nordkoreas und der Ukraine im Mittelpunkt der Unterredung.

      0 1767
    • Modernstes russisches Atom-U-Boot Sewerodwinsk des Projekts Jassen
      Letztes Update: 21:11 16.11.2017
      21:11 16.11.2017

      Russische Hacker stehlen US-Rüstungstechnologien - Ex- Marineminister Lehman

      Die US-Streitkräfte büßen ihre technologischen Vorteile ein, weil russische Cyberspione Server der US-Rüstungsindustrie knacken und Daten stehlen. Das behauptet Ex-US-Marineminister John Lehman in einem Beitrag für USNI News.

      0 3988
    • Russischer strategischer Fernbomber Tu-22M3 (Backfire)
      Letztes Update: 19:44 15.11.2017
      19:44 15.11.2017

      Russische Fernbomber fliegen erneut Angriffe gegen IS in Syrien - VIDEO

      Russische Fernbomber vom Typ Tu-22M3 (NATO-Code: Backfire) haben am Mittwoch Ziele der Terrormiliz Daesh (Islamischer Staat/IS) in Syrien angegriffen. Das Verteidigungsministerium in Moskau veröffentlichte auf seiner Website ein kurzes Video.

      0 3201
    • Donezk-Sewerny (Donbass) nach ukrainischem Artillerieangriff: Zerstörte Wohnung in einem Wohnblock, April 2017
      Letztes Update: 15:31 11.11.2017
      15:31 11.11.2017

      UN-Experten warnen: Kiew sollte „Chemie-Desaster“ im Donbass abwenden

      Fachleute der Organisation der Vereinten Nationen haben die Ukraine vor einem „Chemie-Desaster“ im Donbass gewarnt, sollte Kiew mit aktiven Kampfhandlungen im Krisengebiet beginnen. UN-Experten gelangten zum Schluss, dass dies eine regelrechte Chemie-Katastrophe auslösen könnte, schreibt das russische Internetportal rueconomics.ru.

      0 1343
    • Winston Churchill (Archivbild)
      Letztes Update: 13:05 11.11.2017
      13:05 11.11.2017

      In Churchills Fußstapfen: Angelsachsen wollen Moskau mit eisernem Vorhang abschirmen

      Großbritannien ist bekanntlich der wichtigste Partner der USA in Europa. Die beiden Länder sind kulturell und geschichtlich eng miteinander verflochten – letztendlich war es die britische Krone, die die Unabhängigkeit der USA akzeptiert hatte. Dabei standen gerade angelsächsische Kolonisten an der Wiege der modernen US-amerikanische Gesellschaft.

      0 3161
    • Ukrainischer Präsident Petro Poroschenko (Archiv)
      Letztes Update: 20:40 07.11.2017
      20:40 07.11.2017

      Ukrainischer Präsident schränkt Gastspiele russischer Künstler ein

      Das von der Werchowna Rada (Parlament) der Ukraine verabschiedete Gesetz über die Einschränkung von Gastspielen russischer Künstler ist in Kraft getreten. Am Dienstag wurde das Gesetz von Präsident Petro Poroschenko unterschrieben und somit bestätigt.

      0 1147
    • Angehörige einer russischen militärischen Tauchereinheit
      Letztes Update: 21:08 25.10.2017
      21:08 25.10.2017

      Krim-Brücke wird zuverlässig geschützt –Saboteure aus Kiew haben keine Chance

      Die Behörden in Russland haben die Nationalgarde mit dem Schutz der künftigen Krim-Brücke beauftragt. Das teilte der Befehlshaber der Garde, Armeegeneral Viktor Solotow, mit, schreibt die Moskauer Tageszeitung "Nesawissimaja Gaseta" am Mittwoch. „Zur Lösung dieser Aufgabe wird in der Nationalgarde eine spezielle Seebrigade aufgestellt“, sagte er.

      0 4624
    • Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin (l.) und Donald Trump, bei ihrem ersten Treffen am Rande eines G20-Gipfels in Hamburg
      Letztes Update: 20:07 19.10.2017
      20:07 19.10.2017

      Putin: Trump braucht keine Ratschläge von mir

      Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich geweigert, seinem US-Kollegen Donald Trump irgendwelche Ratschläge zu geben. Trump sei ein Talent und habe die Wahlkampagne ehrlich gemeistert, sagte Putin am Donnerstag in Sotschi in der Plenarsitzung des Waldai-Diskussionsklubs.

      0 1813
    • Russlands Präsident Wladimir Putin in der Plenarsitzung des Waldai-Diskussionsklubs in Sotschi, 19. Oktober 2017
      Letztes Update: 18:56 19.10.2017
      18:56 19.10.2017

      Putin: Jelzin ließ nukleare Geheimobjekte Russlands für USA öffnen

      US-amerikanische Fachleute haben in den 1990er Jahren unter Präsident Boris Jelzin Zugang zu den wichtigsten Objekten des nuklearen Rüstungskomplexes Russlands bekommen. Das sagte der russische Präsident Wladimir Putin am Donnerstag in Sotschi in der Plenarsitzung des Waldai-Diskussionsklubs.

      0 12266
    • Russsicher Mehrzweckjäger T-50 (Archivbild)
      Letztes Update: 19:40 18.10.2017
      19:40 18.10.2017

      Rogosin lobt russische Kampfjets als die besten in der Welt

      Russland produziert dem Preis-Leistungs-Verhältnis nach die besten Kampfjets in der Welt. Das erklärte der russische Vizeregierungschef Dmitri Rogosin am Mittwoch in Woronesch.

      0 4064
    • TV-Moderatorin Xenia Sobtschak (r.) mit ihrer Mutter Ljudmila Narussowa (Archiv)
      Letztes Update: 17:46 18.10.2017
      17:46 18.10.2017

      TV-Moderatorin Xenia Sobtschak will bei Präsidentenwahl 2018 kandidieren

      Die bekannte TV-Moderatorin Xenia Sobtschak will 2018 an den Präsidentenwahlen in Russland teilnehmen. „Ich heiße Xenia Sobtschak. Ich werde für das Amt des Präsidenten Russlands kandidieren“, schrieb sie auf ihrer Internetseite sobchakprotivvseh.ru.

      0 3070
    • Schwarzmeer-Halbinsel Krim
      Letztes Update: 19:02 17.10.2017
      19:02 17.10.2017

      Minister: Kiew wird Krim erst nach Vernichtung Russlands zurückholen

      Einen anderen Weg zur Rückeroberung der Schwarzmeer-Halbinsel Krim als die Zerstörung Russlands gibt es nicht. Das erklärte Georgi Tuka, ukrainischer Vizeminister für die Angelegenheiten der Inlandsflüchtlinge und zeitweise okkupierten Territorien, am Dienstag in Kiew nach Angaben der Nachrichtenagentur UNN.

      0 8082
    • Hendrik Weber, Leiter einer norwegischen Delegation von Politikern und Geschäftsleuten, im Kinder-Ferienlager Artek auf der Krim
      Letztes Update: 21:06 16.10.2017
      21:06 16.10.2017

      Norwegischer Delegationsleiter: Beitritt der Krim zu Russland war legitim

      Der Besuch einer norwegischen Delegation auf der Krim hat zum Ziel, der Weltöffentlichkeit die Legitimität des Beitritts der Halbinsel zu Russland vor Augen zu führen. Das erklärte Delegationsleiter Hendrik Weber in einem RIA-Novosti-Gespräch.

      0 4894
    • Gaspipeline OPAL (Archiv)
      Letztes Update: 17:33 14.10.2017
      17:33 14.10.2017

      Schlinge um Gasleitungsnetz der Ukraine immer enger – Düsseldorfer Gericht gibt OPAL-Leitung frei

      Die Transportkapazität auf der durch Ostdeutschland führenden Gaspipeline OPAL darf weiter versteigert werden. Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf hat am Mittwoch (11. Oktober) entsprechende Eilanträge gegen eine Versteigerung zurückgewiesen.

      0 10118
    • Nikki Haley, US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen
      Letztes Update: 13:03 14.10.2017
      13:03 14.10.2017

      Botschafterin Haley überredete Trump zur Ablehnung von Atomdeal mit Iran

      Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, soll Präsident Donald Trump überredet haben, die Einhaltung des Atomabkommens durch den Iran nicht anzuerkennen. Das berichtet „Politico“ in seiner Freitagsausgabe unter Berufung auf nicht genannte Quellen.

      0 5017
    • Europarat
      Letztes Update: 22:01 13.10.2017
      22:01 13.10.2017

      Kiew will Moskau wegen ausbleibender Mitgliedsbeiträge an Europarat verklagen

      Kiew hat den Generalsekretär des Europarates, Thorbjørn Jagland, aufgefordert, Rechtsmittel gegen Moskau wegen ausbleibender Mitgliedsbeiträge einzulegen. Das teilte der Chef der ukrainischen Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PACE), Wladimir Arjew, am Freitag mit.

      0 2657