00:44 11 Juli 2020
SNA Radio
    Russland
    Zum Kurzlink
    2186
    Abonnieren

    Die Aufhebung der gegen Russland verhängten Sanktionen in diesem Sommer soll ein allgemeines Ziel werden, wie Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel am Donnerstag in Berlin erklärte.

    Er begrüßte die Teilnehmer der Zeremonie der Vergabe des Friedrich-Joseph-Haass-Preises, der in diesem Jahr auf Beschluss des Deutsch-russischen Forums an den russischen Schriftsteller und Drehbuchautor Daniil Granin geht. Mit dem Preis wird sein Beitrag zur Förderung der Beziehungen zwischen beiden Ländern gewürdigt.

    Das Ziel, nach dem alle strebten, sei die Abschaffung der Russland-Sanktionen im Sommer. Vorausgesetzt, dass der Minsker Prozess realisiert werde, sagte Gabriel.

    Die EU macht die Aufhebung der Sanktionen gegen Russland von der Erfüllung der Minsker Abkommen durch Moskau abhängig. Russland weist immer wieder darauf hin, dass es keine Konfliktpartei in der Ukraine sei. Die Minsker Vereinbarungen sollten vielmehr von Kiew erfüllt werden, heißt es in Moskau.

     

    Zum Thema:

    Streit über Zukunft der Russland-Sanktionen spaltet EU
    Diplomat: Jedes EU-Land wird eigene Entscheidung zu Russland-Sanktionen treffen
    Russland-Sanktionen: Über die Krise in der EU und neue Partner für Russland
    EU-Botschafter: Russland und EU trotz Sanktionen wichtige Partner
    Tags:
    Aufhebung, Sanktionen, Daniil Granin, Sigmar Gabriel, Russland, Deutschland