• Timofej Sergejzew
    Letztes Update: 12:40 21.05.2015
    12:40 21.05.2015

    Russland braucht nominales Geld und eine reale Wirtschaft

    Von ,

    Vor uns steht erneut die Frage nach der Wiederherstellung unseres nationalen Reichtums – genauso wie nach den drei Kriegen im 20. Jahrhundert, schreibt das Mitglied des Sinowjew-Klubs Timofej Sergejzew.

  • Wladimir Lepjochin
    Letztes Update: 14:28 19.05.2015
    14:28 19.05.2015

    Imperiale Idee als eine Art nationaler Selbstmord

    Von ,

    Der Vorwurf gegen Russland, imperiale Ideen zu hegen, ist eine Provokation, um den Völkermord an den Russen zu rechtfertigen, findet das Mitglied des Sinowjew-Klubs Wladimir Lepjochin.

  • Dmitri Kulikow, Produzent, Mitglied des Sinowjew-Klubs der Internationalen Nachrichtenagentur Rossiya Segodnya
    Letztes Update: 11:01 17.05.2015
    11:01 17.05.2015

    „Das heilige Recht des Eigentums“ und Macht: Welchen Weg der Zivilisation gehen wir?

    Von ,

    Wir müssen eine neue soziale Planung vollziehen - die Macht den Strukturen der Übergesellschaft wegnehmen und die wirtschaftlichen und politischen Rechte richtig verteilen, wenn wir unsere russische Zivilisation aufrechterhalten wollen, schreibt das Mitglied des Sinowjew-Klubs Dmitri Kulikow.

  • Explosion einer Kernwaffe (Symbolbild)
    Letztes Update: 11:53 14.05.2015
    11:53 14.05.2015

    Gebt dem Friedensnobelpreisträger die Atombombe!

    Von ,

    Die schrecklichen Ereignisse in der Ukraine haben die Welt der pazifistischen Werte zerstört und aus den Nobelpreis-dekorierten „Friedenstauben“ Barack Obama und Lech Walesa aggressive „Falken“ gemacht, die den Dritten Weltkrieg entfesseln wollen, wie die Kovorsitzende des Sinowjew-Klubs, Olga Sinowjewa, einschätzt.

  • Oleg Nasarow, Mitglied des Sinowjew-Klubs
    Letztes Update: 09:06 12.05.2015
    09:06 12.05.2015

    Wie Genosse Stalin Litauens Territorium vergrößerte

    Von ,

    Litauen ist in den 23 Jahren seiner Unabhängigkeit kein prosperierendes Land, sondern eine Kolonie der EU geworden. Das litauische Establishment macht den Mitbürgern mit der angeblichen „sowjetischen Aggression“ Angst, anstatt akute soziale und wirtschaftliche Probleme zu lösen, wie das Mitglied des Sinowjew-Klubs Oleg Nasarow schreibt.

  • Oleg Jurjew, Mitglied des Sinowjew-Klubs der Internationalen Nachrichtenagentur Rossiya Segodnya
    Letztes Update: 13:19 10.05.2015
    13:19 10.05.2015

    Sinowjew und Fukuyama: Prognosen zur Geschichte

    Von ,

    Mit der Welt ist alles in Ordnung, das Problem besteht in der Unfähigkeit der modernen Staaten und der Weltelite, die Ereignisse um sie herum zu begreifen, neue Instrumente zur Evaluierung der Entwicklungsprozesse der Gesellschaft und deren Steuerung zu entwickeln, schreibt das Mitglied des Sinowjew-Klubs Oleg Jurjew.

  • Pawel Rodkin
    Letztes Update: 14:21 07.05.2015
    14:21 07.05.2015

    Reale Propaganda

    Von ,

    Die russische Gesellschaft muss noch viele Vorurteile und propagandistische Mythen gegen die Propaganda überwinden, findet das Mitglied des Sinowjew-Klubs Pawel Rodkin.

  • Timofej Sergejzew
    Letztes Update: 17:30 05.05.2015
    17:30 05.05.2015

    Ernsthaft über die „multipolare Welt“: Worauf muss man sich gefasst machen?

    Von ,

    Solange die USA die einzige Supermacht sind, werden sie an ihrem Ziel festhalten, nicht nur Russland, sondern auch Europa und China zu vernichten, ist das Mitglied des Sinowjew-Klubs Timofej Sergejzew überzeugt.

  • Wladimir Lepjochin
    Letztes Update: 10:35 03.05.2015
    10:35 03.05.2015

    Zivilisationsideologie gegen faschistisches Bündnis

    Von ,

    Das Mitglied des Sinowjew-Klubs Wladimir Lepjochin stellt weitere Überlegungen zur neuen Nationalen Idee Russlands als Instrument für die Überwindung einer globalen Katastrophe an.

  • Oleg Nasarow
    Letztes Update: 10:42 01.05.2015
    10:42 01.05.2015

    Die polnischen Schuldigen am Zweiten Weltkrieg

    Von ,

    Mithelfer Adolf Hitlers bei der Entfesselung des Zweiten Weltkriegs waren Personen, die in Polen zwischen den beiden Weltkriegen an der Spitze der Macht standen, wie das Mitglied des Sinowjew-Klubs Oleg Nasarow schreibt.

  • Iskander Walitow, Methodologe, Mitglied des Sinowjew-Klubs der Internationalen Nachrichtenagentur Rossiya Segodnya
    Letztes Update: 08:28 29.04.2015
    08:28 29.04.2015

    Zeichen stehen auf Degeneration: Das Risiko der menschlichen Existenz (Teil II)

    Von ,

    Das Schrecklichste passiert, wenn Menschenmassen die Verbindung mit dem Ganzen verlieren und hoffnungslose Egoisten werden, findet das Mitglied des Sinowjew-Klubs Iskander Walitow.

  • Pawel Rodkin
    Letztes Update: 11:35 27.04.2015
    11:35 27.04.2015

    Konsum als Ideologie der Ausartung des „Westentums“

    Von ,

    Das Mitglied des Sinowjew-Klubs Pawel Rodkin denkt darüber nach, warum der Konsum ein absoluter und alternativloser Wert für die russische Gesellschaft ist.

  • Olga Sinowjewa
    Letztes Update: 14:16 25.04.2015
    14:16 25.04.2015

    Mein armes Deutschland

    Von ,

    Die Kovorsitzende des Sinowjew-Klubs Olga Sinowjewa erläutert, wie Deutschland und ganz Europa von ihren amerikanischen „Partnern“ die Rolle des vasallischen „Bauern“ in der neuen globalen „Schachpartie“ aufgezwungen bekommen.

  • Wladimir Lepjochin
    Letztes Update: 14:01 23.04.2015
    14:01 23.04.2015

    Russlands neue nationale Idee entsteht mühselig

    Von ,

    Das Mitglied des Sinowjew-Klubs Wladimir Lepjochin über die Quellen der schrittweisen Entstehung einer neuen nationalen Idee Russlands.

  • Iskander Walitow - Methodologe, Mitglied des Sinowjew-Klubs von Rossiya Segodnya
    Letztes Update: 16:10 21.04.2015
    16:10 21.04.2015

    Zeichen stehen auf Degeneration (Teil I)

    Von ,

    In der westlichen Welt zeichnet sich eine Tendenz zum historischen Bedeutungsverlust ab, wie das Mitglied des Sinowjew-Klubs Iskander Walitow schreibt.

  • Oleg Nasarow, Mitglied des Sinowjew-Klubs
    Letztes Update: 10:24 19.04.2015
    10:24 19.04.2015

    Wohin führt die „Geschichtspolitik“ des Westens?

    Von ,

    Das Mitglied des Sinowjew-Klubs Oleg Nasarow analysiert die Frage nach den Verantwortlichen für die Entfesselung des Zweiten Weltkriegs, die kurz vor dem 75. Jahrestag des Kriegsbeginns unerwartet wieder an Aktualität gewann.

  • Timofej Sergejzew
    Letztes Update: 18:45 17.04.2015
    18:45 17.04.2015

    Wollen die Russen Krieg?

    Von ,

    Das politische Ziel der USA ist, Russland dazu zu zwingen, gegen die Ukraine zu kämpfen, wie das Mitglied des Sinowjew-Klubs Timofej Sergejzew schreibt.

  • Pawel Podjkin
    Letztes Update: 16:52 16.04.2015
    16:52 16.04.2015

    Welche Revolutionsfarbe planen die USA für Russland?

    Von ,

    Der neue US-Botschafter in Russland, John Tefft, will einen Staatsstreich als einen öffentlichen Protest darstellen, wie das Mitglied des Sinowjew-Klubs Pawel Rodkin einschätzt.

  • Vjiatcheslav Molotov
    Letztes Update: 12:48 14.04.2015
    12:48 14.04.2015

    Der sowjetisch-deutsche Nichtangriffspakt oder auf den Spuren der Nazi-Kollaborateure

    Von ,

    Das Mitglied des Sinowjew-Klubs Oleg Nasarow schlägt vor, den vor 75 Jahren unterzeichneten sowjetisch-deutschen Nichtangriffspakt neu zu betrachten.

  • Moskauer Kreml
    Letztes Update: 18:30 12.04.2015
    18:30 12.04.2015

    Brzezinski-Werwolf gegen "Chauvinist" Putin

    Von ,

    Die Idee der russischen Zivilisation beunruhigt Russenhasser und Globalisten. Führende westliche Ideologen sollen heute für ihre Diskreditierung sorgen, so das Mitglied des Sinowjew-Klubs von Rossiya Segodnya Wladimir Lepjochin.