Restaurant 5642 Vysota in Sotschi

Sotschi

Kaukasische, armenische, georgische, griechische, usbekische und natürlich russische Küche – die „Geografie“ der Restaurants in Sotschi ist genauso umfassend wie die der Urlauber, die an die Schwarzmeerküste kommen. Das Essen wird hier auf Pfannen, in den Kochtöpfen, im Salz, im Fettbad, auf dem Grill oder einfach am offenen Feuer zubereitet. Es ist wirklich schwer, sich für ein bestimmtes Restaurant zu entscheiden, wenn man am Schwarzmeer-Kai spazieren geht. Deshalb gibt Sputnik Ihnen eine kleine Übersicht.

Kulinarik-Tipps

Pizzeria Sizilia in Sotschi
© Foto : Sizilia
Sizilia

Adresse: Sotschi, Nawaginskaja Str. 11

Preiskategorie: PP

Küche: Italienische 

Telefon-Nr.: +7 (928) 880-10-21

Öffnungszeiten: Mo.-So., 09.00 bis 01.00 Uhr

Wer in Sotschi reichlich essen, dabei Spaß haben und dafür nicht besonders viel bezahlen will, sollte in eine Pizzeria der Kette „Sizilia“ gehen. Hier kann man alle klassischen Pizzas sowie andere italienische Gerichte essen, zum Beispiel appetitliche Penne mit drei Pilzarten oder Focaccia.

Die zweite Spezialität machen hier japanische Gerichte aus: Rollen und Sushi. Aber man kann hier auch traditionelle russische Gerichte wie Bratkartoffeln mit Pilzen bestellen. Noch werden hier Burger und Suppen serviert. Besonders empfehlenswert ist die Kinderkarte: Die Rezepte für kleine Gäste sind sehr originell. Außerdem hat jede Pizzeria der „Sizilia“-Kette eine „Kinderecke“, wo die Kinder spielen können, während die Eltern Zeit haben, um sich das Essen schmecken zu lassen. Übrigens hat jedes Restaurant von 09.00 bis 01.00 Uhr auf.

Restaurant Baran-Rapan in Sotschi
© Foto : Baran-Rapan
Baran-Rapan

Adresse: Sotschi, Teatralnaja Str. 11

Preiskategorie: PPP

Küche: Georgische

Telefon-Nr.: +7 (999) 655-33-44

Öffnungszeiten: Mo.-So., 14.00 bis 00.00 Uhr

Im Namen des Restaurants sind zwei kulturelle und gastronomische Traditionen chiffriert. Die kaukasische Küche bietet den Gästen frisches, saftiges Fleisch, aromatische Kräuter aus dem Hochgebirge, abchasische Gewürze; und die Schwarzmeer-Küche besteht vor allem aus Fisch und Meeresfrüchten. Alle Produkte werden von Farmern aus der Nachbarschaft geliefert. Das Restaurant positioniert sich als Restaurant der Premium-Klasse. Also muss man sich auf gastronomische Experimente – und auch ziemlich hohe Preise – gefasst machen.

Bei der Innenausstattung setzte man den Hauptakzent auf eine Kombination aus Stein, Holz und Metall. Aus dem Erdgeschoss, wo die offene Küche und die Bühne liegen, kann man mit einer Wendeltreppe in Form einer Meeresschnecke das erste Geschoss erreichen, wo es ein Holzkohlegrill, eine „Kontakt“-Bartheke und zudem eine Weintheke gibt, wo man exquisite Weine bestellen kann.  Auch einige Gerichte hier sehen wie richtige Kunstwerke aus: zum Beispiel Kaiseraustern mit abchasischer Limette in lila, grüner, smaragd-, hellgrüner und silberner Farbkombination; oder Lammrücken mit angebrannten Erdäpfeln und Trüffelmousse, die violett, rot und korallenrot schillert. Die Portionen sind hier eher klein, was aber für die Haute Cuisine ziemlich typisch ist. Deshalb sollte man hier nicht den Hunger stillen, sondern vor allem das Essen genießen.

Restaurant 5642 Vysota in Sotschi
© Foto : 5642 Vysota
5642 Wyssota

Adresse: Sotschi, Uliza 65 Let Pobedy 50

Preiskategorie: P

Küche: Adygejische/Kaukasische

Telefon-Nr.: +7 (938) 888-56-42

Öffnungszeiten: Mo.-So., 11.00 bis 23.00 Uhr

Die „Hohe Küche“ muss man in Sotschi nicht lange suchen: das Restaurant „5642 Wyssota“, das dem bekannten Moskauer Restaurateur Arkadi Nowikow gehört, liegt mitten im Zentrum, am Schwarzmeer-Ufer. Hier kann man sowohl ein faszinierendes Panorama des Meeres als auch eine richtige Show in der Küche sehen, die die Köche machen. Die Vorlauben sind mit schönen hellen Möbeln und die Innenräume mit grellen weichen Sesseln ausgestattet. Man erzählt, in diesem Restaurant gebe es immer viele Besucher.

Die adygejische Küche ist zwar den Küchen der anderen kaukasischen Völker ziemlich ähnlich, gleichzeitig aber auch eigenartig, und im Restaurant „5642 Wyssota“ wird auf die nationalen kulinarischen Traditionen immer geachtet, auch wenn es um solche bekannten Gerichte wie „Chitschiny“ aus sehr dünnem Teig mit auf der Zunge zergehender Füllung oder auch um Käsekuchen „Chatschapuri“ geht, die in einem Holzofen gebacken werden. Für „Chatschapuri“ gibt es etliche Rezepte: auf mingrelische, adscharische und imeretinische Art. Besonders lecker sind „Chatschapuri“ mit der Spinatfüllung.

Noch gibt es in der Speisekarte viele kaukasische Gerichte.

Die Gäste können sich gerne mit Limonaden nach verschiedenen Originalrezepten erfrischen: zum Beispiel aus Ampfer und Preiselbeere. Trotz des hohen Status des Restaurants sind die Preise hier ziemlich niedrig: im Durchschnitt 700 Rubel.

Das Restaurant hat ab 12.00 Uhr auf, aber wer hier frühstücken will, kann sich gerne französische Backwaren, die unmittelbar hier gebacken werden, und leckeren Kaffee schmecken lassen. Und um 11.00 Uhr macht die Burger-Bar auf, die zu den besten in ganz Sotschi gehört.