16:07 19 Januar 2017
Radio
    Sport

    ZSKA erreichte den fünften Platz in der Weltrangliste

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 01. Juni (RIA Nowosti). Der Moskauer Fußballverein ZSKA, der im Mai den UEFA-Cup und den Landespokal nach Hause holte, stieß auf den fünften Platz der weltweit führenden Fußballklubs vor.

    Die neue Rangliste des Weltfußballs, veröffentlicht von der International Federation of Football Histori & Statistics (IFFHS), erschien am 31. Mai. Dank seiner erfolgreichen Spiele in Russland und in der internationalen Arena stieß der ZSKA mit 251,5 Punkten vom 25. auf den 5. Platz vor.

    Die Rangliste der führenden Vereine der Welt, der die Spielergebnisse der Mannschaften im letzten Fußball-Kalenderjahr (in der letzten Version also vom 1. Juni 2004 bis 30. Mai 2005) zugrunde liegen, führt Inter Mailand mit 276 Punkten an. Der Verein übertrumpft die eigenen Landsleute von AC Mailand um 6 Punkte, während der früher führende Klub von Manchester United auf den dritten Platz (259 Punkte) zurückfiel.

    In der Rangliste wird der ZSKA aber auch noch von Bayern München mit 255 Punkten überflügelt. Es lohnt jedoch die Feststellung, dass die Moskauer Armeesportler solche Klubs wie Arsenal (9.Platz), Chelsea (13. - 14.) und Liverpool (17.) aus England, Juventus aus Italien (10.), Monaco (13. - 14.) und Lyon (15.) aus Frankreich sowie Real Madrid (21.) und Barcelona (34.) aus Spanien hinter sich gelassen haben.

    Aus Russland sind nur noch Senit Sankt Petersburg und Lokomotive Moskau in der Rangliste vertreten. Senit nimmt mit 142 Punkten den 59. Platz ein, während Landesmeister Lokomotive mit 63 Punkten in der Welt nur Platz 336 belegt.

    Natürlich ist die aktuelle, wie auch jede andere Rangliste, nur sehr bedingt richtig. Liverpool bezwang in einem begeisternden Spiel AC Mailand und holte die Champions League nach Hause, wobei es hingegen nur auf dem 17. Platz der Liste zu finden ist. Der Ranglistenerste, Inter, dagegen ging gegen Mailand schon im Viertelfinale der Champions League mit einer schmählichen Niederlage vom Rasen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren