Radio
    Sport

    Europameisterschaft der stärksten Männer in Moskau

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 3. Juni (RIA Nowosti). Die Europameisterschaft „Stärkster Mensch 2005" wird am Samstag, dem 4. Juni, in Moskau eröffnet. Das Turnier gilt als offizielle Meisterschaft Europas unter den stärksten Menschen der Erde.

    Laut dem Generalsekretär der Föderation der stärksten Athleten Russlands, Wjatscheslaw Piskunow, werden an dem zweitägigen Turnier elf Sportler, darunter vier russische, teilnehmen. Gekämpft wird in acht Disziplinen.

    Die Bewerber um den Titel des stärksten Mannes Europas werden unter anderem 150 Kilogramm schwere Koffer auf Zeit schleppen, 120 Kilogramm schwere Holzstämme und 180 Kilogramm schwere Steine heben sowie Lastwagen ziehen.

    Es werden neuartige Sportgeräte eingesetzt, die dann bei allen internationalen Turnieren verwendet werden sollen.

    Die Meisterschaften „Stärkster Mensch" bestehen aus einigen Etappen, die im Laufe des Jahres weltweit ausgetragen werden. Der Titel des Europameisters wird dem Athleten zuerkannt, der im Ergebnis aller Etappen die beste Leistung zeigt.