20:39 25 September 2017
SNA Radio
    Sport

    Nikolai Dawidenko verdrängte Marat Safin in der ATP-Bestenliste vom fünften Rang

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 25. Juli (RIA Nowosti). Der Russe Nikolai Dawidenko verdrängte seinen bekannteren Landsmann Marat Safin in der Bestenliste der Association of Tennis Professionals (ATP) vom fünften Rang.

    Nach der am Montag neu erschienen Fassung sicherte sich Dawidenko den fünften Platz dank der Punkte, die er beim Turnier in Stuttgart erspielt hatte. Er kann nun für sich 331 Punkte verbuchen.

    Marat Safin konnte unterdessen sein Punktekonto nicht auffüllen, denn gegenwärtig laboriert er mit seiner Knieverletzung. Er rutschte mit 321 Punkten auf den sechsten Platz zurück.

    In den letzten beiden Wochen hatten sich Safin und Dawidenko mit dem gleichen Punktestand den fünften Platz geteilt, doch seine Spiele in Deutschland verhalfen Dawidenko dazu, den Rang nun alleine einzunehmen.

    Die Top 10 der besten Tennisspieler der Welt sieht ansonsten wie folgt aus:

    1. Roger Federer (Schweiz) mit 910 Punkten

    2. Rafael Nadal (Spanien) mit 737 Punkten

    3. Andy Roddick (USA) mit 446 Punkten

    4. Lleyton Hewitt (Australien) mit 354 Punkten

    7. Gaston Gaudio (Argentinien) mit 302 Punkten

    8. Guillermo Coria (Argentinien) mit 299Punkten

    9. Mariano Puerta (Argentinien) mit 263Punkten

    10. Fernando Gonzalez (Chile) mit 228 Punkten

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren