03:59 26 September 2017
SNA Radio
    Sport

    Der Amerikaner Holden spielt für die russische Auswahl im Basketball

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 301
    MOSKAU, 11. August (RIA Nowosti). Am 12. August reist die russische Basketballauswahl im Rahmen ihrer Vorbereitungen zur EM-2005 in das zweite Trainingslager nach Nowogorsk. Wie die offizielle Internetseite des Basketballverbands bekannt gibt, finden sich die Russen im Camp praktisch in optimaler Besetzung zusammen. Eine Ausnahme ist der für ZSKA spielende Amerikaner John Robert Holden. Er besitzt auch die russische Staatsbürgerschaft und gab sein Einverständnis, für Russland anzutreten.

    Holden schließt sich der Nationalmannschaft nach deren Rückkehr aus Litauen am 23. August an. Dort müssen die Russen zunächst am 20. August gegen die Litauer ihr erstes Spiel um den Supercup der Föderationen bestreiten. Gemäß Absprachen mit dem Trainerstab lässt der Amerikaner diese Begegnung aus, wird jedoch bei dem folgenden Trainingslager und den Vorbereitungsspielen dabei sein. So werden die Russen bei dem internationalen Turnier in Istanbul vom 28. August bis 3. September und beim Rückspiel gegen Litauen um den Supercup am 8. September in voller Kampfstärke antreten.

    Zum bevorstehenden Trainingslager in Nowogorsk fahren 15 Spieler: die Verteidiger Wassili Karasew von Ural Great, Pjotr Samoilenko von Unics, Sachar Paschutin von ZSKA, Dmitri Domani von Dynamo Moskau, Nikolai Padius von Aris Saloniki, Anton Ponkraschow von Spartak, und Vitali Fridson von Chimki. Dazu gesellen sich die Angriffsspitzen Andrej Kirilenko von Utah Jazz, Viktor Chrjapa und Sergej Monja beide von Portland Trail Blazers, Nikita Morgunow von Dynamo aus dem Moskauer Umland und Wladimir Djatschok von ZSKA. Schließlich reisen auch die Mittelfeldspieler Alexej Sawrasenko von ZSKA, Fjodor Licholitow von Dynamo Moskau und Dmitri Sokolow von Lokomotive an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren