23:49 23 September 2017
SNA Radio
    Sport

    Marat Safin wird an US Open nicht teilnehmen

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 29. August (RIA Nowosti). Der beste russische Tennisspieler der letzten Jahre, Marat Safin, hat beschlossen, auf die heute beginnenden US Open zu verzichten.

    Wie auf der offiziellen Web-Seite Safins mitgeteilt wird, ist eine nicht vollständig behandelte Knieverletzung die Ursache.

    Nach dem Wimbledon-Turnier wurde Safin operiert. Danach machte er eine Rehabilitationskur nach einem beschleunigten Programm und beteiligte sich sogar vor zwei Wochen am Herrenturnier in Cincinatti (USA), wo er sich für die dritte Runde qualifizierte.

    "Obwohl Marat darauf brannte, bei US Open mit von der Partie zu sein, gab ihm sein Organismus zu verstehen, dass dies noch verfrüht ist", heißt es auf der offiziellen Web-Seite des Tennispielers. "Deshalb hat er nach der Beratung mit seiner Umgebung beschlossen, an diesen Wettkämpfen nicht teilzunehmen."

    Aber Safin sei dadurch nicht allzu verstimmt, weil er verstehe, dass er alles richtig tue.

    Freilich bedauere er, dass er seine Fans enttäuscht habe, die mit Ungeduld auf sein Erscheinen auf dem Tennisplatz gewartet haben, wird auf der Web-Seite Safins mitgeteilt.

    In den nächsten Tagen fliegt Safin aus den USA nach Italien, um die Kniebehandlung fortzusetzen.