23:09 20 September 2018
SNA Radio
    Sport

    Russische Mannschaft wurde Fußballweltmeister in der Altersklasse bis 12 Jahre

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 5. September (RIA Nowosti). Die Mannschaft von DPK-Irbis aus Nordossetien holte bei der Fußballweltmeisterschaft für Kinder bis zu 12 Jahren um den Danone Nations Cup den Titel für Russland. Das Turnier fand unter der Schirmherrschaft der FIFA und der UEFA statt.

    Erstmals in der Geschichte des Danone Nations Cup holte eine russische Fußballelf die ehrenvolle Trophäe. In diesem Jahr trafen im französischen Lyon Mannschaften aus 32 Ländern aufeinander.

    Nach einer Siegesserie in den Ausscheidungsspielen gegen die Konkurrenz aus Argentinien, Tunesien, Ungarn, der Türkei und Tschechien zog die russische Mannschaft überzeugend in das Finalspiel ein. Im entscheidenden Match um den ersten Platz traf sie auf einen der härtesten Widersacher, die Elf aus Südafrika, die im vergangenen Jahr beim Turnier den dritten Platz belegt hatte.

    Beide Mannschaften gaben sich in der regulären Spielzeit keine Blöße, so dass sich das Schicksal des Weltmeistertitels im Elfmeterschießen entschied. Danach stand es 3:1 für die russische Mannschaft, die nun den Cup und den Titel mit nach Hause bringt. Auf den zweiten Platz kam Südafrika, den dritten Rang belegte Mexiko.

    Neben der Mannschaftstrophäe holte sich der Torhüter der Jungen aus Wladikawkas, Achsarbek Tetschijew, den Preis als bester Torwart des Turniers.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren