06:20 25 September 2017
SNA Radio
    Sport

    Russische Basketballerinnen konnten Europameistertitel nicht verteidigen

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 12. September (RIA Nowosti). Die russische Damen-Nationalmannschaft im Basketball konnte den Europameistertitel, den sie vor zwei Jahren in Griechenland erkämpft hatte, nicht verteidigen.

    Im Finale der EM-2005 am Sonntag in der Türkei verloren die russischen Sportlerinnen gegen Tschechien mit 70:72 (24:18, 19:13, 17:24 und 10:17). Während des Spieles erzielte die russische Mannschaft einen Vorsprung von 10 Punkten, doch konnten ihre Gegnerinnen den Rückstand aufholen. Die Schlussphase des Spieles gestaltete sich ausgeglichen.

    Beste in der russischen Auswahl war Maria Stepanowa mit 18 Punkten und 12 Freiwürfen.

    Bronze holten die Spanierinnen, die im Kampf um den dritten Platz der Auswahl Litauens das Nachsehen gaben (83:65).

    Zu den Medaillengewinnern der EM-2005 gehören somit die Mannschaften, die schon vor zwei Jahren erfolgreich waren, doch tauschten die Tschechinnen und die Russinnen die Plätze.