16:46 18 August 2017
SNA Radio
    Sport

    Russland verpasste Einzug in Play-off-Runde zur Fussball-WM

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0

    BRATISLAVA, 13. Oktober (RIA Nowosti) Mit einem torlosen Unentschieden gegen die Slowakei hat Russlands Nationalmannschaft am Mittwoch die letzte Chance für den Einzug in die Play-off-Runde der Kandidaten für die Teilnahme an der Fussball-Weltmeisterschaft 2006 vertan.

    In einer Pressekonferenz nach dem Spiel konnte Nationaltrainer Juri Sjomin keine Antwort auf die Frage geben, ob er nun seinen Posten verlassen wird. "Solche Fragen entstehen bei jedem Misserfolg", sagte Sjomin. "Unsere Mannschaft ist sehr jung. Sie braucht Zeit, um ein echtes Team zu werden. Jetzt ist ein Generationswechsel im Gange. Individuell sind die Spieler stark, es mangelt vorerst aber am Zusammenspiel."

    Die Ursachen der Niederlage im Spiel gegen die Slowakei sieht Sjomin in erster Linie in dem guten Abwehrspiel des Gegners. "Ursachen gibt es viele, die wichtigste besteht aber darin, dass die Slowaken sehr gut in der Verteidigung gespielt haben sowie Heimvorteil hatten", fügte er hinzu.

    Sjomin wünschte dem slowakischen Cheftrainer Dusan Galis und seiner Mannschaft Erfolg in der Play-off-Runde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren