23:07 22 Oktober 2017
SNA Radio
    Sport

    Marat Safin rechnet beim French Open gegen Gonzales mit Siegeschancen

    Sport
    Zum Kurzlink
    Roland Garros (9)
    0 411

    MOSKAU, 30. Mai (RIA Novosti). Am dritten Tag der French Open in Paris tritt Marat Safin zu seinem Auftaktspiel an. Er trifft dabei auf den Chilenen Fernando Gonzales, der als Nummer 9 gesetzt worden ist.

    Im Vorfeld des Spiels sagte das russische Tennisass, er habe als nicht gesetzter Spieler zusätzliche Siegeschancen. "Ich habe nichts zu verlieren", zitiert ihn Eurosport. "Gonzales gehört zu den Spielern, die gesetzt worden sind. Deshalb wird er im Match mit mir zusätzlich aufgeregt sein. Ich hoffe, dass ich diesen Vorteil verwerten kann."

    Den Punkten nach hat der Russe einen Vorteil. Nach den bisherigen Spielen steht das Gesamtergebnis 2:0 zu seinen Gunsten. Beim Davis Cup des vergangenen Jahres hat er den Chilenen in fünf Sätzen geschlagen. Beim Turnier von Miami im Jahre 2002 hatte er für den Sieg nur zwei Sätze benötigt.

    "Es mag sein, dass er nicht gerne gegen mich spielt", ergänzte Safin. "Ich glaube deshalb, dass das ein interessantes Spiel wird, und hoffe auf den Sieg."

    Marat Safin und Fernando Gonzales treten am heutigen Dienstag in der vierten Runde auf einem der Hauptplätze des Stadions Roland Garros an.

    Themen:
    Roland Garros (9)