02:11 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Sport

    NHL-Playoffs: Vancouver weiter - Russe Bure bleibt Top-Scorer

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 10
    MOSKAU, 24. April (RIA Novosti). Der russische Eishockeystar Pavel Bure ist nach wie vor der Top-Scorer der Vancouver Canucks in der NHL.

    In seiner Karriere, die er wegen einer Knieverletzung vorübergehend unterbrechen musste, hat er bei den NHL-Playoffs in 64 Spielen 35 Treffer erzielt und das fast ausnahmslos für Vancouver in den Jahren 1991 bis 1998. Ein Goal machte er für die Florida Panthers, zu denen er 1998 gewechselt war.

    Am gestrigen Montag hatte Vancouver im entscheidenden Spiel der Play-offs mit 4:1 gegen Dallas gewonnen, so dass der Einzug ins Viertelfinale des Stanley-Cups gesichert werden konnte. Veteran Travor Linden machte den Siegestreffer, der für ihn das 34. Tor seiner Kariere in den Playoffs wurde.

    Auf diese Weise zog der Kanadier mit Bure gleich. Er hätte sogar die Führung übernehmen können, als er gegen Ende der Spielzeit mit den Puck auf das leere Tor zog, doch es vorzog, Bryan Smolinski einen Pass vorzulegen.

    Nun ist es möglich. dass der 37-jährige Linden die russische Legende im Halbfinale entthront, wenn Vancouver gegen die Anaheim Ducks antritt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren