10:31 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Sport

    Tennismatch USA - Russland ausverkauft: Veranstalter stellen zusätzliche Sitze auf

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 14. Juni (RIA Novosti). Die Riesennachfrage nach Eintrittskarten für das Tennismatch zwischen den USA und Russland im Halbfinale des Fed Cups lässt die Veranstalter handeln: Sie stellen zusätzliche Sitze im Stadion auf.

    Wie es beim amerikanischen Verband USTA hieß, sind die Karten in einem Rekordtempo weggegangen. Der bisherige Rekord stammt aus dem Jahr 2003, als die USA die Slowenen im Viertelfinale des Fed Cups vernichtend mit 5:0 vom Platz gefegt haben.

    Mit dem Verkauf der Eintrittskarten für das Match gegen Russland ist am 5. Juni begonnen worden. Sie waren so schnell ausverkauft, dass die USTA umgehend reagiert und beschlossen hat, die Plätze im Stadion von Stowe im amerikanischen Bundesstaat Vermont aufzustocken. Ursprünglich hatte man mit 3 000 Zuschauern gerechnet, doch nun wird es statt dessen 4 100 Plätze geben.

    Das Match in Stowe geht am 14. und 15. Juni über die Bühne. Beide Teams treten voraussichtlich mit ihrem stärksten Aufgebot an. Für die USA werden Serena und Venus Williams sowie Lisa Raymond antreten. Der russische Meistermacher Schamil Tarpischtschew bietet Maria Scharapowa, Jelena Dementjewa, Nadeschda Petrowa, Dinara Safina und Anna Tschakwetadse auf.

    Im zweiten Halbfinale treffen der amtierende Pokalsieger Italien und Frankreich aufeinander.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren