10:56 24 August 2017
SNA Radio
    Sport

    Im Altai entsteht durch Millionen-Investition von „Alemar“ ein internationaler Ski-Komplex

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 112
    NOWOSIBIRSK, 10. August (RIA Novosti). Die russische Unternehmensgruppe „Alemar“ investiert über zehn Millionen US-Dollar in den Bau eines Ski-Sportkomplexes von internationalem Niveau im zentralasiatischen Altai-Gebirge.

    Der Komplex wird im Gebiet des Bergsees Manscherok bei Gorno-Altaisk (Hauptstadt der Republik Altai) errichtet.

    Das sagte der Präsident der Gruppe, Leonid Melamed, am Freitag bei der feierlichen Grundsteinlegung am Bauort.

    Seinen Angaben zufolge wird eine Spezialistengruppe aus Frankreich, Serbien und Russland dieses Bauprojekt realisieren.

    Wie die Webseite der Regierung der Republik Altai berichtet, wird dieser Komplex über 30 Strecken mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und einer Gesamtlänge von rund 60 Kilometern umfassen. Auf ihnen können Abfahrtsläufe, Riesenslalom, Snowboard- und Mountainbike-Wettbewerbe sowie Skirennlauf veranstaltet werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren