14:43 23 September 2017
SNA Radio
    Sport

    Nationalcoach Guus Hiddink feiert seinen 61. Geburtstag in Russland

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 08. November (RIA Novosti). Der Cheftrainer der russischen Fußballauswahl, Guus Hiddink, beging am 8. November im Kreis seines Betreuerstabs seinen 61. Geburtstag.

    „Heute früh kam Hiddink mit den Mitgliedern des Stabes der Nationalmannschaft Russlands zusammen. Auf seinen Geburtstag wurde mit Sekt angestoßen. Danach ging es wieder an die planmäßige Arbeit“, teilte der Chefsprecher des Russischen Fußballverbandes, Andrej Malossolow, RIA Novosti mit.

    Auch Verbandspräsident Vitali Mutko hat dem Jubilar seine Glückwünsche überbracht.

    Wie Malossolow berichtete, wird Hiddink seine Nationalspieler in der letzten Runde der Landesmeisterschaft am kommenden Sonntag beobachten. Noch sei jedoch nicht bekannt, ob er persönlich in einem der Stadien auftauchen wird. „Es ist denkbar, dass er alle Spiele im Pay-TV verfolgen wird.“

    Nach Abschluss der Meisterschaft stehen der Nationalmannschaft die Ausscheidungsspiele für die EM 2008 bevor. Sie wird am 17. November auf eigenem Rasen gegen Israel und am 21. November gegen Andorra antreten.

    Die Mannschaft muss beide Spiele gewinnen, wenn sie den Einzug in die Endrunde erreichen will.

    Guus Hiddink hat die Zügel bei der russischen Nationalmannschaft im Sommer 2006 übernommen. Bisher hat die Elf unter seiner Leitung in sechs von zehn offiziellen Treffen den Sieg geholt. In drei Partien spielte sie Unentschieden. Nur eine Niederlage musste Hiddink bisher auf seine Kappe nehmen.

    Anfang Oktober ist bekannt gegeben worden, dass Hiddings Vertrag mit dem Russischen Fußballverband verlängert worden ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren