22:18 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Sport

    Boxen: Oleg Maskajew verliert WM-Titel an Samuel Peter

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 11. März (RIA Novosti). In der Nacht zum Sonntag hat der russische Schwergewichtsboxer Oleg Maskajew im mexikanischen Cancun den Kampf gegen den Nigerianer Samuel Peter durch technisches K. o. verloren.

    Damit trat der Russe seinen WBC-Titel an den Herausforderer ab.

    Zu Beginn des Duells agierten beide Boxer eher vorsichtig. Der Nigerianer traf immer wieder den Hinterkopf von Maskajew, was jedoch zu keiner Strafe für Peter führte.

    Aber schon in der dritten Runde kam es zum richtigen Fight: Der schnelle Peter schickte den Titelverteidiger beinahe auf die Bretter, doch der Russe kam mit seinen schweren Fäusten zurück.

    In der sechsten Runde brachte der Herausforderer eine lange Reihe von Schlägen ins Ziel und der Ringrichter brach den Kampf kurz vor Ende der Runde ab.

    Nach dieser Niederlage von Maskajew ist nur noch ein russischer Meister im Profiboxen geblieben - Dmitri Kirillow, der IBF-Champ im Super-Fliegengewicht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren