SNA Radio
    Sport

    Schwimmen: Russin Iltschenko gewinnt Gold bei WM in Sevilla

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 03. Mai (RIA Novosti). Die Russin Larissa Iltschenko hat bei der Weltmeisterschaft der Freiwasserschwimmer im spanischen Sevilla die Zehn-Kilometer-Strecke gewonnen.

    Mit 2:02:02,7 Stunden war die russische Titelverteidigerin 3,1 Sekunden schneller als die Britin Cassandra Patten (Silber). WM-Bronze ging an die Spanierin Yurema Requena (2:02:07,2).

    Für die 19-jährige Larissa Iltschenko ist es bereits die vierte Goldmedaille bei einer Weltmeisterschaft. Mit dem Triumph konnte sie das Ticket für die Olympischen Sommerspiele in Peking lösen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren