23:47 16 August 2018
SNA Radio
    Sport

    Tennis: Safin springt auf Weltranglisten-Platz 40

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 07. Juli (RIA Novosti). Der russische Tennisspieler Marat Safin hat nach dem Einzug ins Halbfinale des Wimbledon-Turniers seine Position im ATP-Ranking wesentlich verbessert. Der 28-jährige steht nun in der Weltrangliste auf Rang 40 (zuvor Platz 75).

    Der Wimbledon-Sieger 2008, Spanier Rafael Nadal, bleibt in dem Ranking nach wie vor auf dem zweiten Platz.

    Die aktuelle ATP-Weltrangliste, Stand vom 07. Juli:

    1. Roger Federer (Schweiz) - 6600 Punkte

    2. Rafael Nadal (Spanien) - 6055 Punkte

    3. Novak Djokovic (Serbien) - 4945 Punkte

    4. David Ferrer (Spanien) - 3045 Punkte

    5. Nikolai Dawydenko (Russland) - 2970 Punkte

    6. Andy Roddick (USA) - 2065 Punkte

    7. David Nalbandian (Argentinien) - 2030 Punkte

    8. James Blake (USA) - 1975 Punkte

    9. Andy Murray (Großbritannien) - 1805 Punkte

    10. Stanislaw Wawrinka (Schweiz) - 1760 Punkte

    16. Michail Juschny (Russland) - 1305 Punkte

    33. Dmitri Tursunow (Russland) - 968 Punkte

    34. Igor Andreew (Russland) - 940 Punkte

    40. Marat Safin (Russland) - 905 Punkte

    84. Jewgeni Korolew (Russland) - 522 Punkte

    85. Igor Kunizyn (Russland) - 522 Punkte

    96. Teimuras Gabaschwili (Russland) - 470 Punkte

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren