03:18 20 April 2018
SNA Radio
    Sport

    St. Petersburg will zum Austragungsort von Olympischen Spielen werden

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die russische Newa-Metropole, Sankt Petersburg, möchte sich um die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2020 bewerben.

    SANKT PETERSBURG, 07. Juli (RIA Novosti). Die russische Newa-Metropole, Sankt Petersburg, möchte sich um die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2020 bewerben.

    Dies teilte die Gouverneurin der zweitgrößten Stadt Russlands, Valentina Matwijenko, mit.

    "Wir werden unseren Antrag einreichen. Das wird ein starker Entwicklungsschub für die Stadt".

    Zuvor hatte Matwijenko gesagt, dass Petersburg gute Chancen für die Austragung von Olympischen Spielen habe.

    "Wir haben nicht nur das Recht darauf, sondern auch alle Voraussetzungen und Gründe... Falls wir die Olympia 2020 nicht erhalten, so finden die nächsten Olympischen Spiele in Sankt Petersburg statt, da habe ich keine Zweifel", sagte Matwijenko.