13:11 22 August 2017
SNA Radio
    Sport

    Russland erwägt deutliche Erhöhung der Preisgelder für Olympiasieger

    Sport
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    TSCHEBOKSARY (Teilrepublik Tschuwaschien), 23. Juli (RIA Novosti). Der russische Vizepremier Alexander Schukow hält eine Erhöhung der staatlichen Preisgelder für russische Goldmedaillen-Sieger bei den Olympischen Sommerspielen in Peking von 50 000 US-Dollar auf 100 000 Euro für durchaus möglich.

    "Diese Entscheidung ist noch nicht getroffen, eine solche Wahrscheinlichkeit gibt es aber", sagte Schukow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren