21:01 22 Juni 2018
SNA Radio
    Sport

    Olympia-Objekte in Sotschi bis Ende 2011 zu 70 Prozent fertig

    Sport
    Zum Kurzlink
    Sotschi – Olympiastadt 2014 (324)
    0 0 0

    Die Sportobjekte für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi werden bis Ende 2011 zu 70 Prozent fertig sein, verspricht der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees von Russland, Alexander Schukow.

    Die Sportobjekte für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi werden bis Ende 2011 zu 70 Prozent fertig sein, verspricht der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees von Russland, Alexander Schukow.


    „Nach dem Stand vom Ende 2010 waren alle Sportobjekte zu ungefähr 40 Prozent fertig“, führte Schukow, der gerade der Bob- und Skeleton-WM am Königssee beiwohnt, weiter aus. „Alle Objekte werden termingerecht übergeben. In Sotschi werden mehr als 70 Test-Wettkämpfe ausgetragen, darunter WM-Rennen, Welt- und Europacupbewerbe sowie die russischen Landesmeisterschaften. Die ersten Abfahrts-Testrennen fanden dort bereits statt.“

    Eine Europacup-Etappe, die Mitte Februar in der Abfahrts-Sportstätte Rosa Chutor bei Sotschi stattfand, verlief, so Schukow, „nahezu erstaunlich reibungslos“, was unter anderem Jean-Claude Killy, der Chef der Koordinierungskommission für die Vorbereitung der Spiele 2014 in Sotschi, bestätigte.

    Themen:
    Sotschi – Olympiastadt 2014 (324)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren