Widgets Magazine
09:23 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Вик Уайлд и Алена Заварзина после окончания финала параллельного гигантского слалома

    Russischer Snowboarder Vic Wild holt Gold im Parallel-Riesenslalom

    © RIA Novosti . Alexey Malgavko © Sputnik / Alexey Malgavko
    1 / 2
    Sport
    Zum Kurzlink
    Olympische Winterspiele 2014 (138)
    0 0 0
    Abonnieren

    Der russische Snowboarder Vic Wild hat am Mittwoch Olympia-Gold im Parallel-Riesenslalom gewonnen. Damit holte er die sechste Goldmedaille für das russische Olympia-Team.

    Der russische Snowboarder Vic Wild hat am Mittwoch Olympia-Gold im Parallel-Riesenslalom gewonnen. Damit holte er die sechste Goldmedaille für das russische Olympia-Team.

    Der gebürtige Amerikaner setzte sich im Finale gegen den Schweizer Nevin Galmarini durch. Bronze holte der slowenische Snowboarder Zan Kosir.

    Wenige Minuten vor dem Sieg von Vic Wild holte seine Frau und russische Snowboarderin Aljona Sawarsina Bronze im Parallel-Riesenslalom der Damen.

    Die einzige Olympia-Medaille im Snowboard, die Russland vor Sotschi-2014 gewonnen hatte, war Silber im Parallel-Riesenslalom von Jekaterina Iljuchina im Jahr 2010 in Vancouver.

    Am Dienstag hat sich Nikolai Oljunin Silber im Snowboardcross und damit die erste Medaille für russische Snowboarder in der Olympia-Geschichte gesichert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Olympische Winterspiele 2014 (138)