03:27 25 September 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 465
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat bei einem Treffen mit dem Chef des Welt-Fußballverbandes FIFA, Joseph Blatter, versichert, dass Russland als Gastgeberland der Fußball-WM 2018 nicht enttäuschen werde.

    Die anstehende Fußball-WM sei vom Ausmaß her nicht weniger bedeutend als die Olympischen Winterspiele, die Russland 2014 ausgetragen hat, sagte Putin. Ihm zufolge laufen die Vorbereitungen planmäßig. „Wir werden uns Mühe geben, um Sie, Herr Präsident, und die Fußballfreunde weltweit nicht zu enttäuschen“, versprach Putin Blatter.

    Der FIFA-Chef würdigte seinerseits die Vorbereitungen auf die WM sowie die Unterstützung der russischen Fußball-WM durch die Bevölkerung des Landes. „Das spürt man. Das ist gut für Sie. Das ist gut für die FIFA und für den ganzen Fußball.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Kreml zweifelt nicht am Erfolg von Fußball-WM 2018 in Russland
    FIFA: Fußball-WM 2018 in Russland nicht politisch instrumentalisieren
    Nawalnys Wohnung von Gerichtsvollziehern gepfändet – Sprecherin
    OPCW führt Russland im Fall Nawalny an der Nase herum – Lawrow
    Tags:
    Fußball-WM 2018, FIFA, Joseph Blatter, Wladimir Putin, Russland