02:30 24 Januar 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    277330
    Abonnieren

    Für die Leitung der FIFA verdient ihr Präsident Joseph Blatter den Nobelpreis, wie Russlands Präsident Wladimir Putin in einem am Montag im Schweizer TV-Sender RTS ausgestrahlten Interview sagte.

    „Wir alle wissen die Situation um Blatter in letzter Zeit. Ich möchte nicht ins Detail gehen, aber ich traue keinem einzigen Wort davon, dass er in Korruption verwickelt ist“, so Putin.

    "Ich denke, Menschen wie Herr Blatter oder Chefs von großen internationalen Sportverbänden oder Olympischen Spielen verdienen besondere Aufmerksamkeit und Anerkennung. Wenn es jemanden gibt, der den Nobelpreis verdient, dann diese Menschen."

    Blatter, der die FIFA seit 1998 leitete, war am 29. Mai für eine fünfte Amtszeit als Präsident des Fußball-Weltverbands gewählt worden. Es geschah vor dem Hintergrund eines Korruptionsskandals. In der Schweiz wurden mehrere Funktionäre der Fifa festgenommen. Bereits am 2. Juni kündigte der 79-Jährige seinen Rücktritt an und gab  bekannt, dass er einen außerordentlichen Kongress einberufen wolle, um sein Amt als Präsident des Fußballweltverbands zur Verfügung zu stellen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tränen schnell weggewischt: Lawrow kann Emotionen nicht zurückhalten – Video
    Tags:
    Wladimir Putin, Joseph Blatter