04:27 08 Dezember 2019
SNA Radio
    Joseph Blatter

    Amtsenthebung oder freiwilliger Rücktritt - FIFA-Chef steht vor Entscheidung

    © REUTERS / /Arnd Wiegmann/Files
    Sport
    Zum Kurzlink
    FIFA-Korruptionsskandal (48)
    7814
    Abonnieren

    Der Präsident des Fußball-Weltverbandes (FIFA), Joseph Blatter, wird innerhalb von wenigen Tagen von seinen Pflichten entbunden, wenn er seinen Posten nicht freiwillig verlassen sollte, meldet AFP unter Berufung auf deutsche Medien.

    Das Schweizer Bundesamt für Justiz (BJ) hatte am Freitag ein Verfahren gegen Blatter eingeleitet. Wie „The Guardian“ am Samstag berichtete, hat der Ethik-Ausschuss der FIFA Ermittlungen gegen Blatter eingeleitet.

    Der FIFA-Chef steht im Verdacht, zwei Millionen Schweizer Franken illegal an den Präsidenten der Vereinigung Europäischer Fußballverbände (UEFA), Michel Platini, überwiesen zu haben. Wie Letztgenannter dazu sagte, sei diese Zahlung vertragsgemäß geleistet worden. Laut Medienberichten hat der Ethik-Ausschuss der FIFA auch gegen Platini eine Untersuchung eingeleitet.

    Zuvor hatte der Ehrenpräsident des Russischen Fußballverbandes (RFS), Wjatscheslaw Koloskow, geäußert, dass Blatter nur vom FIFA-Kongress seines Amtes enthoben werden könne.

    Blatter, der seit 1998 die FIFA leitet, war am 29. Mai dieses Jahres für eine fünfte Amtszeit wiedergewählt worden. Er hatte damit seinen einzigen Gegenkandidaten für das Präsidentenamt, Prinz Ali bin al-Hussein von Jordanien, besiegt. Trotz der Tatsache, dass der FIFA-Chef am 2. Juni überraschend seinen Rücktritt ankündigte, übt er seine Tätigkeit weiter aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    FIFA-Korruptionsskandal (48)

    Zum Thema:

    Korruptionsverdacht: Schweizer Behörden ermitteln gegen Fifa-Chef Sepp Blatter
    Nach FIFA-Korruptionsskandal: Blatter tritt nun doch zurück
    FIFA: Keine rechtliche Grundlage, Russland und Katar die WM zu entziehen
    Blatter: Sarkozy und Wulff wollten Fifa-Abstimmung beeinflussen
    Tags:
    Korruption, UEFA, FIFA, Ali bin al-Hussein, Wjatscheslaw Koloskow, Michel Platini, Joseph Blatter, Schweiz