02:50 29 Januar 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    FIFA-Korruptionsskandal (48)
    121027
    Abonnieren

    Wegen einer dubiosen Millionenzahlung aus dem Jahr 2011 hat der Weltfußballverband Fifa Joseph Blatter und Uefa-Chef Michel Platini jeweils für acht Jahre gesperrt.

    Die Ethikkommission der Fifa verhängte am Montagmorgen jeweils acht Jahre Sperre gegen die beiden Spitzenfunktionäre. Ihnen wird eine dubiose Zahlung von zwei Millionen Franken aus dem Jahr 2011 vorgeworfen. Blatter steht im Verdacht, diese Summe rechtswidrig an Platini überwiesen haben. Beide hatten schon vor dem Urteil Einsprüche angekündigt. Blatter und Platini waren bereits im Oktober provisorisch suspendiert worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    FIFA-Korruptionsskandal (48)

    Zum Thema:

    Platini zu Blatters Millionenzahlung: Nur Gentleman's Agreement
    Korruptionsverdacht: Schweizer Behörden ermitteln gegen Fifa-Chef Sepp Blatter
    Diese alte chinesische Firma wird Smartphone-Markt aus den Angeln heben – Medien
    „Keine Bedrohung? Dann schaff eine!“: Ex-DDR-Spion erklärt Zweck von Nato-Großübungen
    Tags:
    FIFA, Michel Platini, Joseph Blatter