08:15 24 Oktober 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    TV-Fragestunde mit Wladimir Putin 2016 (28)
    3283
    Abonnieren

    Die Entscheidung, Meldonium auf die Dopingliste zu setzen, kann kaum eine politische gewesen sein, wie Präsident Wladimir Putin erklärte, bei seiner TV-Fragestunde zum Dopingskandal befragt.

    Dem Präsidenten zufolge hat Meldonium auch keinerlei Einfluss auf die Leistung der Athleten.

    „Ich glaube nicht, dass die Entscheidung, Meldonium zu verbieten, eine politisch war. Dafür spricht die Tatsache, dass die WADA ihre Position korrigiert hat. Jetzt plant sie eine medizinische Untersuchung, um zu erfahren, wie lange dessen Ausscheidung aus dem Organismus dauert“, so Putin.

    Die Zusammenarbeit Russlands mit internationalen Organisationen sollte verbessern werden, indem rechtzeitig auf deren Forderungen reagiert werde, fügte der Präsident hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    TV-Fragestunde mit Wladimir Putin 2016 (28)

    Zum Thema:

    Tatverdächtiger aus Dresden wollte in die Türkei ausreisen
    Lieber Leib und Leben von Deutschen bedrohen? Polizeigewerkschafter Wendt redet Klartext zu Dresden
    Wie die Ukraine zum Brückenkopf der Nato wird
    Legendärer DDR-Zug kehrt auf Schiene zurück
    Tags:
    Meldonium, WADA, Wladimir Putin, Russland