13:16 15 November 2019
SNA Radio
    Роман Нойштедтер

    Neustädter kickt für Russland: Mit neuem Pass geht’s direkt zum Euro-2016-Training

    © Sputnik / Владимир Песня
    Sport
    Zum Kurzlink
    Euro-2016 in Frankreich (135)
    2273
    Abonnieren

    Star-Kicker Roman Neustädter von Schalke 04 hat am Montag seinen russischen Pass bekommen und wird bei der nahenden Euro-2016 mit dem russischen Nationalteam antreten.

    Der in der Ukraine geborene Deutsche hat seinen Pass in der Bonner Botschaft erhalten, wie im offiziellen Twitter-Account der russischen Nationalmannschaft mitgeteilt wurde. „Roman Neustädter hat den russischen Pass bekommen!“, heißt es unter einem Foto von Neustädter mit seinem neuen Pass bei Twitter.

    Am Mittwoch war bekannt geworden, dass Russlands Präsident Wladimir Putin dem Mittelfeldspieler des FC Schalke 04 die russische Staatsbürgerschaft zugesprochen hat. Neustädter hatte zuvor seine deutsche Bürgerschaft ablegen müssen.

    ​Der 28-jährige Sportler soll nun umgehend ins Trainingslager der russischen National-Elf in die Schweiz fliegen, wo sich das Team noch bis zum 5. Juni auf die EM in Frankreich vorbereitet.

    Vom 10. Juni bis 10. Juli findet in Frankreich die Fußball-Europameisterschaft statt. Die russische Elf wird zunächst gegen die Mannschaften von England, der Slowakei und Wales antreten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Euro-2016 in Frankreich (135)

    Zum Thema:

    Vor EURO 2016: Putin verlieh Fußballer Neustädter russische Staatsbürgerschaft
    Rechtzeitig vor EM: Neustädter bekommt einen russischen Pass
    Tags:
    Nationalmannschaft, Russisch, Pass, Sport, FC Schalke 04, Roman Neustädter, Wladimir Putin, Bonn, Schweiz, Deutschland, Russland, Ukraine