Widgets Magazine
04:54 20 Juli 2019
SNA Radio
    Generalsekretär des INternationalen Sportgerichtshofs Matthieu Reeb

    Sportgerichtshof in Lausanne: IOC darf russische Leichtathleten zu Olympia zulassen

    © REUTERS / Pierre Albouy
    Sport
    Zum Kurzlink
    Olympia Rio-2016 (173)
    7614

    Das Internationale Olympische Komitee darf es unabhängig vom Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs (CAS) russischen Leichtathleten erlauben, an den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro teilzunehmen, wie der Generalsekretär des Sportgerichtshofs, Matthieu Reeb, am Donnerstag mitteilte.

    „Das IOC war nicht an diesem Fall beteiligt, und unser Beschluss ist für das IOC  nicht bindend. Das letzte Wort  gehört dem IOC, so steht es in der olympischen Charta. Es muss also darüber entscheiden, ob russische Leichtathleten  zu den Olympischen Spielen zugelassen werden dürfen oder nicht ", sagte Reeb.

    Der internationale Sportgerichtshof hatte die Klage des russischen Olympia-Komitees und der  russischen Leichtathleten gegen das Startrechtverbot des  Weltleichtathletikverbandes (IAAF) abgelehnt. Die betreffenden Athleten bleiben damit von den Olympischen Spielen 2016 in Rio ausgeschlossen.

    Wie am Dienstag bekannt wurde, hatte das  Internationale  Olympische  Komitee bei der Entscheidung über eine mögliche Teilnahme der russischen Sportmannschaft an den Olympischen Sommerspielen in Rio eine Pause eingelegt. Medien zufolge soll diese Entscheidung  weitgehend von dem Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs abhängen. Trotzdem bleibt die Hoffnung, dass das CAS-Urteil  die Position des IOC nicht beeinflussen wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Olympia Rio-2016 (173)

    Zum Thema:

    Moskau bestätigt Zusammensetzung von Olympia-Team - IOC-Beschluss gespannt erwartet
    Nach WADA-Bericht: IOC initiiert erneute Prüfung der Dopingproben russischer Sportler
    „Besinnen Sie sich!“ – Sportjournalisten-Weltverband entsetzt über CAS-Urteil
    CAS-Urteil: Sportminister Mutko kommentiert Olympia-Sperrung russischer Athleten
    Olympia-Sperre: Kreml nennt CAS-Urteil unannehmbar
    CAS-Urteil zu Russland: „Diese Lawine reist ganze Olympia-Bewegung mit“ - Athletin
    Tags:
    Doping, Olympische Spiele in Rio de Janeiro, Internationaler Sportgerichtshof CAS, Internationales Olympisches Komitee (IOC), Russland