20:34 29 März 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 116
    Abonnieren

    Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat den Slowenen Aleksander Ceferin zu ihrem neuen Präsident gewählt, meldet die Agentur „R-Sport“.

    Der 48-Jährige hat sich demnach beim UEFA-Kongress in Athen mit 42:13 Stimmen gegen den Niederländer Michael van Praag im ersten Wahlgang durchgesetzt.

    „Ich bin kein Träumer, ich bin Pragmatiker“, sagte Ceferin laut Sport1. „Wir sind die Wächter eines wunderschönen Spiels. Ich bin dankbar, dass ich diese Aufgabe übernehmen darf. Das ist eine große Verantwortung.“

    Die Ethikkommission des Weltfußballverbandes hatte im Dezember 2015 den damaligen Fifa-Chef Joseph Blatter und Uefa-Präsident Michel Platini wegen einer dubiosen Millionenzahlung jeweils für acht Jahre gesperrt. Am 26. Februar wählte die Fifa den Schweizer Rechtsanwalt und Uefa-Generalsekretär Gianni Infantino zu ihrem neuen Präsidenten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Blatter und Platini kassieren ihre Gehälter bei FIFA und UEFA weiter
    Dubiose Millionenzahlung: Fifa sperrt Blatter und Platini für jeweils acht Jahre
    Soziale Folgen der Corona-Krise schlimmer als die Ansteckung durch den Virus?
    Linke-Politiker im Bundestag für Aufhebung „absurder“ Sanktionen gegen Russland
    Tags:
    UEFA, Aleksander Ceferin, Michel Platini, Slowenien