22:07 13 Dezember 2019
SNA Radio
    Fußball-WM 2018

    Niemand kann Russland Fußball-WM 2018 entziehen – Sportminister

    © Sputnik / Vladimir Sergeev
    Sport
    Zum Kurzlink
    10608
    Abonnieren

    Die Fußball-WM 2018 in Russland ist versichert, deshalb kann niemand sie entziehen, teilte Russlands Sportminister Vitali Mutko mit.

    „Man kann am Morgen erwachen (und hören): Ich entziehe dir die Weltmeisterschaft. Was bedeutet,entziehenʻ? Zahle zuerst und dann nimm´ weg. Aus dieser Sicht ist die WM 2018 versichert. Wie teuer? Das ist unser Sache“, so der russische Sportminister.

    Zuvor hatte der Generaldirektor des Organisationskomitees „Russland 2018“, Alexej Sorokin, gegenüber der Agentur R-Sport mitgeteilt, dass sich der Fußball-Weltverband FIFA im letzten Stadium der Verhandlungen mit Versicherungsgesellschaften über die Absicherung der Fußball-WM 2018 in Russland befindet.

    Der Bob- und Skeleton-Weltverband IBSF hatte am 13. Dezember die Entscheidung getroffen, der russischen Stadt Sotschi die Weltmeisterschaften im kommenden Jahr zu entziehen. Grund war der von den Skeleton-Auswahlen Lettlands und Südkoreas erklärte Boykott nach der Veröffentlichung des zweiten Teils des McLaren-Reports der unabhängigen Kommission der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA). Demnach findet die Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft vom 13. bis 26. Februar in Königssee statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Nationalgarde trainiert für Fußball-WM 2018
    Katze, Wolf oder Tiger: Russland wählt! – Wer wird WM-Maskottchen 2018?
    CSU-Veteran Stoiber wegen Russlandfreude vom Publikum beklatscht – Grünen-Chefin Baerbock opponiert
    Russland: Weltweit stärkster Atom-Eisbrecher beginnt seine Probefahrt in der Ostsee – Video
    Tags:
    Fußball-WM 2018, FIFA, Vitali Mutko, Russland