17:38 04 Juli 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    FIFA Confederations Cup 2017 in Russland (29)
    0 261
    Abonnieren

    Fußball-Star Cristiano Ronaldo stellt sich bereits auf den Confederations Cup ein, der in diesem Jahr – als „Vorspiel“ zur WM 2018 – in Russland ausgetragen wird. Und zeigt, dass er bereits ein paar Brocken Russisch beherrscht.

    „Portugal wird erstmals um den Confederations Cup kämpfen“, sagte er in einem Exklusiv-Interview für FIFA.com. „Es wäre ein Traum, diese Trophäe zu gewinnen, wenn auch wir wissen, dass es hart sein wird, diese zu erkämpfen, weil große Teams dabei sind. Im Fußball ist aber alles möglich.“

    Bei der Auslosung des Turniers im November 2016 kam Portugal in die Gruppe A und wird damit zunächst gegen Gastgeber Russland sowie gegen Neuseeland und Mexiko spielen. Europa-Meister Portugal wird seine Gruppenspiele in Kasan, Moskau und St. Petersburg bestreiten.

    Um seine Lust auf das bevorstehende Turnier zu zeigen, versuchte Ronaldo im FIFA.com-Gespräch gleich ein paar Brocken auf Russisch, etwa „Priwet“ (Hallo) und „Na sdorowje“ (Zum Wohl!).

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    FIFA Confederations Cup 2017 in Russland (29)

    Zum Thema:

    Cristiano Ronaldo: Wer ihn kennt, soll lange schweigen
    Im Namen der Motte: Nachtfalter stiehlt Ronaldo bei EM-Finale die Show - Netz-Schau
    Ronaldo rastet aus: Fußballstar zerstört Reporter-Mikro – VIDEO
    Selfie statt Tore schießen: Ronaldo posierte mit Rasenstürmer-Fan - VIDEO
    Tags:
    Confederations Cup, FIFA, Cristiano Ronaldo, Russland