Widgets Magazine
16:43 22 Oktober 2019
SNA Radio
    Sport

    Welt-Rennen in USA wegen Crash unterbrochen – VIDEO

    Sport
    Zum Kurzlink
    1249
    Abonnieren

    In den USA ist das Rennen Indianapolis 500 wegen eines schrecklichen Crashs unterbrochen worden. Zwei Teilnehmer stießen zusammen, einer flog mit seinem Auto einige Meter weit und überschlug sich mehrmals, berichtet am Sonntag das Portal jalopnik.com.

    Der Unfall ereignete sich am Sonntag in der Stadt Indianapolis (US-Bundestaat Indiana) bei der 50. Runde von geplanten 200. Das Auto des Neuseeländers Scott Dixon stieß mit dem Wagen eines Gegners zusammen. Die beiden wurden nicht schwer verletzt, hieß es.

    Demnach wurde aber ein Fotograf durch Wrackteile verletzt. Er bekam an Ort und Stelle ärztliche Hilfe.

    Nach dem Crash konnte man laut Medien das Rennen nicht fortsetzten, denn man musste den Sicherheitszaun reparieren, den das Auto getroffen hatte. Außerdem musste man Wrackteile von der Rennstrecke entfernen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Hubschrauber-Crash in Türkei: Alle Insassen, darunter Polizisten und Richter tot
    Frontal-Crash: 13-Kilo-Truthahn kracht gegen fahrendes Auto – FOTOs
    Schockcrash bei 370 Stundenkilometern – VIDEO
    Tags:
    Crash, Unfall, Rennen, Auto, Indianapolis, Indiana, USA