SNA Radio
    Offizielles Maskottchen der WM 2018 in Russland

    Deutsche Fans beim Confed-Cup in Russland: „Gutes Gefühl beim Test für die WM 2018“

    © Sputnik / Evgeniy Biyatov
    Sport
    Zum Kurzlink
    FIFA Confederations Cup 2017 in Russland (29)
    0 371

    Viele deutsche Fußball-Fans fahren zum FIFA Confederations Cup in Russland, der am 17. Juni angepfiffen wird. Deutschland, der Weltmeister von 2014, trifft in der Gruppenphase auf Copa-América-Gewinner Chile, auf Asiens Titelträger Australien sowie auf Afrika-Meister Kamerun. Sputnik hat mit zwei der deutschen Fans gesprochen.

    Gastgeber Russland eröffnet den FIFA Confederations Cup 2017 (auch Confed-Cup genannt) am kommenden Samstag, dem 17. Juni um 17 Uhr, mit der Auftaktpartie gegen Neuseeland in Sankt Petersburg. Das Turnier gilt als organisatorische Generalprobe für die Fußball-Weltmeisterschaft (WM) 2018. Das erste Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wird am 19. Juni in Sotschi gegen Australien angestoßen. Auch viele deutsche Fußball-Fans werden zu dem Fußball-Länderturnier nach Russland fahren.

    „Die Russen sind sehr gastfreundlich, das Turnier wird auf jeden Fall interessant“, freut sich Max Kentrat aus Nordrhein-Westfalen. Der Fußballfan bricht in den nächsten Tagen gemeinsam mit einem Freund nach Russland auf. Gemeinsam werden die beiden alle Gruppenspiele der deutschen Nationalmannschaft beim Confed-Cup sehen. Im nächsten Jahr will er ebenso zur Weltmeisterschaft nach Russland. „Wir wollen uns jetzt inspirieren lassen für die WM 2018“, so Kentrat im Sputnik-Interview.

    Er wohnt während des Turniers in einem Hostel fünf Kilometer außerhalb von Sotschi, wie er erzählte: „Da werden wir uns unter die Leute mischen.“ Zwischen den Spielen wollen sich die beiden Fußballfans kulturelle Sehenswürdigkeiten der Städte Sotschi und Kasan an. „Wir haben Reiseführer und Erfahrungsberichte von Reisenden gelesen, die schon einmal in Russland waren“, verriet er, wie er die Reise vorbereitete.

    Gute Stimmung unter den Fans vor der Reise

    Auch Florian Jordan aus Hamburg ist schon voller Vorfreude. „Wir freuen uns auf das Turnier“, sagte der Betreuer vom Fanclub Nationalmannschaft für die Region Hamburg und Schleswig-Holstein gegenüber Sputnik. „Ein Jahr vor der WM ist das ein guter Test.“ Jordan fährt mit einer Gruppe von insgesamt vier Fußballfans nach Russland, um die Spiele Deutschland gegen Australien (19. Juni) in Sotschi und Deutschland gegen Chile (22. Juni) in Kasan live zu sehen. Zwischen den Spielen hat der Fan eine Stadtführung in Kasan geplant.

    Er schätzt die Sicherheitslage in Russland als sehr gut ein. „Wir fahren mit einem sehr guten Gefühl nach Russland. Ich glaube, dass Russland auch mit Blick auf die WM nächstes Jahr viel im Vorfeld getan hat, um sich auf den Confed-Cup vorzubereiten und Sicherheit für uns Fußballfans zu gewährleisten.“ 

    Für Fußball-Fan Jordan ist Südamerika-Meister Chile der Favorit auf den Turniersieg. Deutschland ist trotz der jungen Spieler im Kader für Fan Kentrat einer der Favoriten auf den Pokal, der kleiner als der für den Weltmeister ist. „Das starke Aufgebot der Chilenen ist für mich ebenso interessant, vielleicht noch Portugal mit Cristiano Ronaldo“, machte er zudem deutlich: „Aber auch so eine erfahrene Mannschaft wie Russland sehe ich in den entscheidenden Spielen vorne. Nach dem desaströsen Vorrunden-Aus bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich zählt für die Russen jetzt nichts anderes als der Titel beim Confed-Cup.“

    Die Interviews zum Nachhören:

    Max Kentrat

     

     

     

    Florian Jordan

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    FIFA Confederations Cup 2017 in Russland (29)

    Zum Thema:

    Womit sich Russland die Fußball-WM 2018 verdiente – Mutko
    Deutschlands bekanntester Fußballfan: „Die WM 2018 in Russland wird eine runde Sache“
    Putin verwehrt Hooligans Einreise zu Fußball-WM 2018
    Kostenlos Russisch lernen für FIFA-WM 2018 – Puschkin macht´s möglich
    Tags:
    Fußball, Fußball-WM 2018, ConfedCup 2017, Sotschi, Deutschland, Russland