10:12 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Offizielles Maskottchen der WM 2018 in Russland

    WM 2018: Deutschland und England schließen Moskau aus

    © Sputnik / Evgeniy Biyatov
    Sport
    Zum Kurzlink
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)
    716128
    Abonnieren

    Deutschland und England wollen ihre Fußball-Nationalmannschaften während der WM 2018, die in Russland ausgetragen wird, nicht in Moskau „beheimaten“. Wie das Portal espnfc.com am Mittwoch meldet, ziehen sie der russischen Hauptstadt andere Städte vor.

    Dem Bericht zufolge ist der Grund für die „Nichtliebe“ zu Moskau die hohe Straßenbelastung der Stadt. Das englische Team habe Sotschi, Wolgograd und Nischni Nowgorod als besser geeignete Orte für seine Trainings während der Weltmeisterschaft in Russland genannt.

    Der nationale Fußballverband in England (Football Association, FA) soll die russische Hauptstadt als Aufenthaltsort ausgeschlossen haben, nachdem der Trainer Gareth Southgate und sein Assistent Steve Holland Russland besucht und die Verkehrssysteme von Moskau, Sankt Petersburg, Kasan und Sotschi bewertet hatten, heißt es. Die Leitung der englischen Nationalmannschaft fürchte, dass das Team auf gleiche Probleme stoßen werde, wie in Brasilien im Jahr 2014.

    Die deutsche Mannschaft würde sich während der WM gern in Sotschi niederlassen, heißt es. Das Team sei von dem Ort seit den Olympischen Winterspielen von 2014 beeindruckt.

    In Moskau befinden sich 23 von 65 potentiellen Trainingsstätten und Hotels, die der Weltfußballverband FIFA (Fédération Internationale de Football Association) für 32 Auswahlmannschaften ausgesucht hatte, die an der WM 2018 teilnehmen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)

    Zum Thema:

    Womit sich Russland die Fußball-WM 2018 verdiente – Mutko
    Fußball-WM 2018: Wie Moskau Sicherheit gewährleisten wird – OB Sobjanin
    Deutschlands bekanntester Fußballfan: „Die WM 2018 in Russland wird eine runde Sache“
    Handelsblatt: „Trump sollte Russland in die Nato einladen“
    Tags:
    Nationalmannschaft, Fußball-WM 2018, Olympische Winterspiele 2014 in Sotschi, FIFA, St. Petersburg, Kasan, Moskau, Sotschi, Deutschland, England, Russland