21:49 11 Dezember 2019
SNA Radio
    Deutschlands Spiel gegen Kamerun in Sotschi

    Confed Cup „funktioniert wunderbar“: Deutsche Fans loben Ausrichter Russland

    © Sputnik / Aleksej Fillipow
    Sport
    Zum Kurzlink
    FIFA Confederations Cup 2017 in Russland (29)
    1421
    Abonnieren

    Deutsche Fußball-Fans und Politiker, die beim Confed Cup in Russland vor Ort waren, ziehen ein positives Fazit: „Turnier ist wunderbar organisiert.“

    Florian Jordan, Fußball-Fan aus Hamburg, war bei den Vorrunden-Spielen von Deutschland gegen Australien am 19. Juni in Sotschi und gegen Chile am 22. Juni in Kasan live vor Ort. Zudem hat er sich das Spiel Russland gegen Portugal am 21. Juni in Moskau gesehen. „Die Stimmung in den Stadien wurde immer besser von Spiel zu Spiel“, sagte der Betreuer vom Fanclub Nationalmannschaft für die Region Hamburg und Schleswig-Holstein gegenüber Sputnik. „In Moskau war es eine sehr gute Atmosphäre, weil natürlich Russland dort gespielt hat. Leider sind die Russen als Gastgeber frühzeitig ausgeschieden. Das ist immer ungünstig für die Heim-Fans bei einem Turnier, so auch für die Russen.“

    Positive Eindrücke

    Die Organisation des Confed Cup hat laut dem HSV-Fan „wunderbar funktioniert.“ Er hat einen kleinen Tipp parat: „Die Organisatoren können noch mehr Hinweisschilder auf Englisch aufstellen, damit sich die nicht russisch-sprechenden Fußball-Fans noch besser orientieren können.“

     

     André Hahn, sportpolitischer Sprecher der Linken im Bundestag, sah sich das Spiel Neuseeland gegen Portugal am 24. Juni in Sankt Petersburg an. Der Politiker war zu dem Zeitpunkt aus beruflichen Gründen in Russland und nutzte die Gelegenheit, das Spiel zu besuchen.

    „Meine Eindrücke vom Ausrichter Russland waren sehr gut“, sagte er. „Das Stadion ist perfekt. Die Sicherheitsvorkehrungen waren hochprofessionell. Die Russen versuchen das wirklich als Test zu nutzen, damit sie gut vorbereitet sind für die WM im nächsten Jahr. Die Fan-Meile konnte ich sehen und habe auch mit örtlichen Politikern gesprochen, die sich natürlich alle auf die Fußball-WM freuen. Russland ist sich bewusst, dass im nächsten Jahr ein großes Turnier auf das Land zukommt und sie bereiten sich sehr gut und ordentlich vor. Die russischen Fans sind natürlich traurig gewesen, dass ihre Nationalmannschaft frühzeitig rausgeflogen ist.“

    Wer gewinnt den Confed Cup?

    Der Politiker sprach über seine Favoriten: „Der Perspektiv-Kader von Deutschland mit seinen jungen Spielern hat sich bisher sehr gut geschlagen. Mexiko wird nun jedoch ein Gradmesser. Aber mein Favorit ist Portugal. Der Europameister hat seine besten Spieler und Stars nominiert. Das wird sehr schwer für Deutschland in einem möglichen Finale gegen die Portugiesen.“

    Mit Blick auf die WM 2018 in Russland sagte Hahn: „Der Confed Cup hat keine Aussagekraft zur WM. Dort wird es viel intensiver zugehen mit viel mehr Teams und Vorrundenspielen. Wir werden dort mehr Überraschungen erleben. Ich denke, die Weltmeisterschaft ist ein anderes Kaliber, weil dort auch mehr Mannschaften dabei sind, die zur Weltspitze gehören. Das wird ein anderes Turnier werden.“

    Deutschlands Halbfinal-Gegner Mexiko solle nicht unterschätzt werden, warnte auch Confed-Cup-Besucher Jordan. Er geht jedoch von einem deutschen Turniersieg aus. Die eigene Mannschaft ist für den Fußball-Fan neben Frankreich und Chile auch einer der Top-Favoriten auf den Weltmeister-Titel im nächsten Jahr.


    Am Mittwoch starten die Halbfinal-Begegnungen beim Confed Cup mit dem Spiel Portugal-Chile. Deutschland spielt am Donnerstag um 20 Uhr im Halbfinale in Sotschi gegen Mexiko. Damit wird der Weltmeister von 2014 wird im Falle eines Sieges entweder auf den amtierenden Europameister oder auf den Südamerika-Meister als Gegner beim Finale in St. Petersburg treffen.

    Die Interviews zum Nachhören:

    Florian Jordan (Fußball-Fan)

    André Hahn (Politiker)

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    FIFA Confederations Cup 2017 in Russland (29)

    Zum Thema:

    Confed Cup: Deutschland schlägt Kamerun mit 3:1 und zieht ins Halbfinale ein
    "So etwas habe ich noch nie gesehen": Australischer Spieler zu Confed Cup in Russland
    Confed Cup 2017: Briten mit Bengalos geben sich als Journalisten aus
    Confed Cup 2017: Portugiesische Fans auf Suche nach russischen Hooligans
    Tags:
    Fans, Politiker, Reaktion, ConfedCup 2017, Deutschland