23:41 18 September 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    3571
    Abonnieren

    Perfekte Organisation, freundlicher Empfang, gute Stimmung und alles sehr, sehr sicher – internationale Medien loben die Veranstalter des Confed Cups in Russland.

    Bei Confed Cup habe Russland der Welt sein wahres Gesicht gezeigt: Freundlich, mit einem breiten Lächeln, sagte FIFA-Chef Gianni Infantino laut dem „Spiegel“. Und Probleme?

    „Probleme gab es beim Konföderationen-Pokal keine. Wenn ein Problem-Turnier so aussieht, dann will ich, dass bei uns alle Turniere so problematisch sind“, sagt er.

    Selbst der britische Sender BBC musste einräumen: „Was die Organisation angeht, wurde der Confed Cup gut durchgeführt, das gilt besonders für Moskau.“ Erst im Februar dieses Jahres hatten die Briten eine Horror-Doku über angeblich russische Hooligans gezeigt. Jetzt heißt es: „Die Stimmung beim Turnier war hervorragend. Außerdem haben wir schönen Fußball erlebt.“

    Bundesteam gewinnt Confed-Cup-Finale
    © AP Photo / Martin Meissner

    Dem stimmt auch die britische Zeitung „The Guardian“ zu: „Russland hat eine freundliche und gut organisierte Turnier-Probe gezeigt und damit alle Sorgen im Vorfeld der Weltmeisterschaft 2018 vertrieben. Beim Confed Cup gab es keine Probleme mit Hooligans und Rassismus. Offensichtlich wird es sie auch bei der WM nicht geben.“

    „Sinn und Zweck des Confed Cups ist die Vorbereitung auf die echte Arbeit: Den Empfang der Fußball-WM“, erklärt die australische „Gold Coast“. „Und Russland hat diese Prüfung mit Bravour bestanden“, stellt das Blatt fest. „Die Organisation war einwandfrei, alle Fans wurden freundlich empfangen, und die Stadien entsprechen den Weltstandards.“

    Die Zeitung „NZ Herald“ aus Neuseeland schwärmt von der Sicherheit in den russischen Stadien: „Beim Sicherheitscheck ist nichts dem Zufall überlassen. Wenn Sie einen Groschen in der linken Socke haben, wird man ihn finden.“ Dabei seien alle Polizisten freundlich und zuvorkommend. „So muss es sein! Angesichts der tragischen Ereignisse in Europa ist das auch verständlich. So ein Sicherheitslevel ist eine echte Erleichterung“, lobt das Blatt.

    Der Konföderationen-Pokal fand vom 17. Juni bis 2. Juli in vier russischen Metropolen statt: Moskau, Petersburg, Kasan und Sotschi. Im Endspiel gewann Deutschland gegen Chile mit 1:0.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    WM 2018: Deutschland und England schließen Moskau aus
    Kater Achill sagt Sieg Deutschlands in Confed-Cup-Finale voraus
    Fifa-Präsident: Confed Cup – alles prima gelaufen
    Tags:
    Organisator, ConfedCup 2017, Gianni Infantino, Russland