23:07 22 November 2017
SNA Radio
    Sepp Blatter (l.), damals noch Fifa-Präsident, und der russishe Staatschef Wladimir Putin (r.) im Jahr 2015 bei der Auslosung für Fußball-WM 2018 in Russland

    Gesperrter Ex-FIFA-Chef Blatter reist auf Putins Einladung zu WM 2018

    © Sputnik/ Michail Klimentjew
    Sport
    Zum Kurzlink
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (99)
    3552411

    Der ehemalige FIFA-Chef Sepp Blatter, den der Weltfußballverband weltweit bis 2021 gesperrt hat, wird im kommenden Sommer die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland besuchen.

    Der 81-jährige Schweizer bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur AFP, dass er auf Einladung des russischen Präsidenten Wladimir Putin zur WM reisen werde.

    Putin: Menschen wie Blatter verdienen Nobelpreis >>

    Blatter war von 1998 bis 2016 FIFA-Präsident. Im Dezember 2015 wurde er von der Ethikkommission des Verbands wegen einer dubiosen Millionen-Überweisung an den früheren UEFA-Boss Michel Platini mit einer achtjährigen Sperre belegt. Im Februar 2016 wurde die Sperre auf sechs Jahre reduziert.

    Themen:
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (99)

    Zum Thema:

    Fußball-WM 2018: Das sind die elf WM-Städte in Russland
    „Jetzt kommen wir im Sommer“: Mit Neonazi-Slogans zu Fußball-WM – Fifa reagiert
    Putin verspricht Blatter 2018 „grandioses Sportfest“ in Russland
    Auslosung für Fußball-WM 2018 in Russland (Zusammenfassung 13.35)
    Tags:
    Fußball-WM 2018, FIFA, Joseph Blatter, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren