Widgets Magazine
12:08 20 Juli 2019
SNA Radio
    In einem Moskauer Apartment-Hotel

    WM-2018: Moskauer Hotels schon zu 60 Prozent ausgebucht

    © Sputnik / Maxim Blinow
    Sport
    Zum Kurzlink
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)
    0 131

    Gut sieben Monate vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft haben offizielle Delegationen und Fans bereits rund 40.000 Hotelzimmer in Moskau gebucht. „Das entspricht rund 60 Prozent der gesamten Hotelzimmerzahl der russischen Hauptstadt“, teilte die Moskauer Oberbürgermeisterei am Montag mit.

    „Fans buchen meistens preiswertere Hotels“, teilte Nikolai Gulajew, Ressortleiter Sport und Tourismus in der Moskauer Regierung, mit. In diesem Preissegment gäbe es im Zentrum der Hauptstadt für die Zeit der WM kaum noch freie Zimmer.

    Obwohl sich die US-Auswahl nicht zur WM qualifiziert hat, stehen die Vereinigten Staaten nach der Zahl der Buchungsanfragen Gulajew zufolge auf Platz eins. Auch aus China gingen sehr viele Buchungsanfragen ein, obwohl die chinesische Mannschaft nicht antreten wird.

    Die hohe Nachfrage treibt die Preise nach oben. Die Stadtregierung überwacht nach eigenen Angaben die Preise, um keine übermäßige Erhöhung zuzulassen.
    Die Fußball-Weltmeisterschaft findet vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 in elf russischen Städten statt. Neben Moskau sind das Kaliningrad, St. Petersburg, Wolgograd, Kasan, Nischni Nowgorod, Samara, Saransk, Rostow am Don, Sotschi und Jekaterinburg.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)

    Zum Thema:

    Fußball-WM 2018: Jekaterinburg plant Riesensumme für Anti-Hacker-Kampf
    Tags:
    Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, Moskau, Russland