22:46 19 Juni 2019
SNA Radio
    Eröffnung des Fanhauses in Berlin

    Alle Infos über die Fußball-WM 2018: Im russischen Fanhaus in Berlin-Mitte

    © Foto: Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur
    Sport
    Zum Kurzlink
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)
    2271

    Wo bekommt man Tickets für ein Deutschland-Spiel bei der WM? Wie kommt man am einfachsten ins Stadion? Das Russische Haus in Berlin-Mitte bietet alle Infos zur kommenden Fußball-WM an einem Punkt. Und es räumt mit ein paar Vorurteilen auf, die sonst dem Fußball-Erlebnis im Wege stünden.

    Der Anpfiff ist erfolgt: Das russische Fan-Haus in Berlin-Mitte hat seine Arbeit aufgenommen. Bei der Eröffnung dieses Info-Zentrums wurden alle elf russischen Städte vorgestellt, in denen die Fußball-WM 2018 ausgetragen wird.

    Das Fan-Haus ist täglich geöffnet, zu finden im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur (RHWK) in der Friedrichstraße in Berlin.

    „Es geht auch darum, das Vorurteil auszuräumen, Russland sei kein gastfreundliches Land und überhaupt zum Reisen zu gefährlich“, sagte Alexander Radjkow auf der Eröffnungsfeier. Er ist Vize-Chef von Rossotrudnichestwo, einer Organisation, die Russlands positives Image im Ausland fördert. Sie ist auch für das Fan-Haus zuständig.

    Bei der Eröffnung waren Fans aus beiden Ländern mit dabei sowie Vertreter der russischen Botschaft in der Bundesrepublik und des russischen Sportministeriums. Jetzt sollen in dem Fan-Haus Events rund um die kommende Fußball-WM stattfinden – auch Treffen mit den Profispielern.

    Und: „Das russische Fan-Haus ist das erste Zentrum im Ausland, das vor Ort die Fan-Pässe ausgeben wird“, heißt es in einer Mitteilung der russischen Botschaft.

    Bislang seien allein aus Deutschland rund 300.000 Anfragen für WM-Tickets in Russland eingegangen. Ein Vergleich: Zur WM-2014 in Brasilien seien 58.000 deutsche Fans gereist, sagte der Sprecher der russischen Botschaft in Berlin, Denis Mikerin. Der Weg nach Russland sei eben deutlich einfacher.

    Falls wegen dieses Andrangs zusätzliche Reiserouten nach Russland benötigt würden, würden solche selbstverständlich angeboten, versicherte der Sprecher.

    Das russische Fan-Haus in Berlin veranstaltet außerdem gemeinsam mit dem Verein Deutsch-Russische-Festtage e.V. einen Wettbewerb um das beste Foto oder Bild über Fußball. Es gibt drei Kategorien: „Das beste Foto über Fußball“, „Das beste Bild über Fußball“ und „Meine Stadt – die besten Fotos und Bilder“. Die Teilnahme ist bis 13. April möglich: Schicken Sie Ihre Arbeiten einfach an fussball2018@russisches-haus.de

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)

    Zum Thema:

    Wer kommt zur WM-2018? Spielen Sie mit Sputnik
    Teilnehmer für WM-2018 in Russland stehen fest
    Transport, Zement, Metall – Was bietet Lukaschenko Kaliningrad noch für WM-2018 an?
    Wolgograd bringt alle Fans unter: „Schwimmende Hotels“ für WM-2018
    Tags:
    Tickets, Zentrum, Informationen, Fans, Eröffnung, Fußball, Fußball-WM 2018, Berlin, Deutschland, Russland