19:40 23 September 2018
SNA Radio
    Fabian Bösch, Freestyle-Skifahrer aus der Schweiz

    Norovirus wütet bei Olympia – Schweizer Freeski-Team bangt um Teilnahme

    © Sputnik / Ramil Sitdikov
    Sport
    Zum Kurzlink
    1321

    Die zwei Schweizer Freestyle-Skifahrer Elias Ambühl und Fabian Bösch haben sich nach Angaben der Agentur Reuters bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang mit dem Norovirus infiziert.

    Trotz der Erkrankung hatten Ambühl und Bösch am Freitagmorgen ein Training durchgeführt. Ihre Teilnahme an der Qualifikation am Sonntag soll jedoch in Frage stehen.

    Die Zahl der mit dem Norovirus Infizierten in der Olympia-Zone im südkoreanischen Pyeongchang ist inzwischen auf 244 gestiegen. Experten vermuten verseuchtes Wasser als Ursache für den Infektionsausbruch.

    Beim Norovirus handelt sich um einen hochansteckenden Krankheitserreger, der Brechdurchfall sowie Bauchschmerzen auslösen kann.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Olympia 2018: Trainer des US-Teams half gestürztem russischem Skiläufer
    Veranstalter von Olympia 2018 klagen: Viele wollen Eintrittskarten zurückgeben
    „Alle Chinesen gleich“: Australische Olympia-Reporterin blamiert ihren TV-Sender
    Tags:
    Olympia, Teilnahme, Virus, Fabian Bösch, Schweiz, Südkorea