07:23 12 August 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    3501
    Abonnieren

    Das russische Skiläufer-Duo Denis Spizow und Alexander Bolschunow hat die Silbermedaille im Team-Sprint bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen gewonnen.

    Am Mittwoch liefen die russischen Sportler die 6x1,4-Kilometer-Staffel im freien Stil in 15 Minuten 57,97 Sekunden und blieben 1,71 Sekunden hinter den Norwegern Johannes Hösflot Kläbo und Martin Johnsrud Sundby zurück.

    Dies ist das vierte Silber der Olympischen Athleten aus Russland in Pyeongchang. Insgesamt haben sie bislang 13 olympische Medaillen gewonnen. 

    Die Bronzemedaillen im Ski-Team-Sprint holten die Franzosen Maurice Manificat und Richard Jouve.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Impfstoff als populistische Maßnahme? Russische Fachkräfte reagieren auf mediale Kritik
    „Leben wir in Corona-Diktatur“? Fußballlegende stiehlt „Mainstream“-Comedian die Show, aber...
    Tags:
    Medaille, Silber, Skilanglauf, Alexander Bolschunow, Denis Spizow, Russland