14:34 21 November 2018
SNA Radio
    Fifa World Cup

    WM 2018: Fifa World Cup Trophy Tour kehrt nach Russland zurück

    © Sputnik / Виталий Аньков
    Sport
    Zum Kurzlink
    2371

    Der Fifa WM-Pokal, um den die Teams in Russland spielen werden, hat die zweite nationale Etappe der Trophy Tour durch das Gastgeberland in der Stadt Wladiwostok (Region Primorje, Ferner Osten), gestartet. Dies teilte der Pressedienst der regionalen Verwaltung am Dienstag mit.

    „Dass der Pokal nach Wladiwostok gebracht wurde, bedeutet uns viel, denn Wladiwostok und Primorje erleben zurzeit eine Wiedergeburt. Unsere Kinder haben den ersten Platz im russischen Fußballwettbewerb belegt. Diese Generation, die den ersten Platz belegt hat, wird, denke ich, Spuren hinterlassen“, sagte der stellvertretende Gouverneur von Primorje, Andrei Tarasenko.

    Die offizielle Zeremonie zur Begrüßung der Trophäe soll auf dem zentralen Platz von Wladiwostok stattfinden. Für die Veranstaltung wurde extra eine Bühne sowie ein Mini-Fußball-Stadion mit einem künstlichen Feld und Tribünen errichtet.

    Der  Fifa World Cup wird in weiteren acht  Städten Russlands ausgetragen, nämlich in Nowosibirsk, Jekaterinburg, Samara, Kasan, Nischni Nowgorod, Rostow am Don, Sankt Petersburg und Moskau.

    Die globale Etappe der Trophy Tour endete am 30. April in Japan.

    „Während seiner Reise um die Welt, die am 22. Januar 2018 begann, machte der Fifa WM-Pokal in insgesamt 51 Ländern auf sechs Kontinenten Station. Über 330.000 Fussballfans hatten die einmalige Gelegenheit, den Original-WM-Pokal ganz aus der Nähe zu betrachten“, so der Fifa-Handelsdirektor, Philippe Le Floc’h.

    Die Fußball-Weltmeisterschaft findet vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 in folgenden elf russischen Städten statt: Moskau, Kaliningrad, Sankt Petersburg, Kasan, Wolgograd, Nischni Nowgorod, Samara, Saransk, Rostow am Don, Sotschi und Jekaterinburg.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Orakel-Ziege sagt WM-Sieger voraus
    Fußball-WM-Bewerbung: Trump droht allen Gegnern
    Russland will Deutschland Konkurrenz bei Fußball-WM machen – russischer Cheftrainer
    Tags:
    Pokal, Fußball-WM 2018, Wladiwostok, Primorje, Russland