20:49 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Fußball-Bundesliga: Nun ist es doch passiert - der HSV steigt ab

    Fußball-Bundesliga: Nun ist es doch passiert - der HSV steigt ab

    © REUTERS / FABIAN BIMMER
    Sport
    Zum Kurzlink
    7404

    Es waren dramatische letzte Spiele dieser Saison - der Traditionsverein Hamburger SV steigt zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte aus der 1. Bundesliga ab und ist nur noch zweitklassig. Auch der Sieg am letzten Spieltag konnte dies nicht mehr verhindern.

    Trotz des 2:1 Sieges gegen Borussia Mönchengladbach steigt der HSV ab. Der direkte Konkurrent um den Klassenerhalt Wolfsburg konnte sich durch ein 4:1 gegen Köln den Relegationsplatz sichern.

    Damit hat der HSV auch die legendären 55 Jahre knapp verpasst, in denen der Verein ununterbrochen in der Bundesliga gespielt hätte. Einzig um diese Zeit festzuhalten, lief beim Hamburger SV eine "Bundesliga-Uhr" — diese dürfte nun abgelaufen sein.

    Die legendäre Bundesliga-Uhr des HSV - In der Bundesliga seit:
    © REUTERS / FABIAN BIMMER
    Die legendäre "Bundesliga-Uhr" des HSV - In der Bundesliga seit:

    Kurz nach dem Abpfiff eskalierte die Lage auf der Tribüne mit den Hamburger Fans — Rauchbomben und Feuer wurden gezündet.

    ​Im Moment ist die Lage im Stadion unübersichtlich. Ordnungskräfte und Polizisten sind auf dem Rasen. Von einigen hundert aggressiven Fans geht immer noch Gewalt aus.

    Gleichzeitig beklatschen andere Zuschauer im Volksparkstadion die Mannschaft, die zwar gerade abgestiegen aber weiterhin im Stadion ist und eine Art Ehrenrunde dreht.

    In sozialen Netzwerken reagieren mittlerweile Internetnutzer sowohl auf das Spiel als auch auf die teilweise unschönen Szenen nach dem Abpfiff.

    ​Für den HSV ist damit eine Etappe von mehreren Bundesliga-Saisons vorbei, als der Verein immer haarscharf einem Abstieg in letzter Sekunde entkommen konnte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Abstieg, Bundesliga, Fußball, Krawalle, Hamburger SV, HSV, Hamburg, Deutschland